Institute of Sports Science

Buchpublikationen

(Auswahl an Buchpublikationen, detaillierte Publikationslisten finden sich auf den Mitarbeiterseiten des AB)

Sirch, S. (2014). Selbst- und Fremdbeschreibungen des Extremsports: Eine empirische Untersuchung des Extremsport-Begriffs aus den Perspektiven der Wissenschaft, der Extremsportler und Nicht-Extremsportler sowie der Massenmedien. Zugriff unter https://publikationen.uni-tuebingen.de/xmlui/handle/10900/48050

Schultz, F. (2014). Antizipation von Fußballtorhütern – Untersuchung zur Konzeption einer kognitiven Leistungsdiagnostik im Kontext der sportwissenschaftlichen Talentforschung. Hamburg: Dr. Kovač. [mehr]

Demetriou, Y. (2013). Health promotion in physical education. Development and evaluation of the eight week PE programme "HealthyPEP" for sixth grade students in Germany. Hamburg: Czwalina. [mehr]

Bender, R. (2011). Handlungskontrolle und Angst im Stabhochsprung – Eine empirische Analyse des Durchlaufens. Universität Tübingen: Unveröffentlichte Dissertationsschrift. [mehr]

Digel, H., Thiel, A., Schreiner, R. & Waigel, S. (2010). Berufsfeld Trainer im Spitzensport. Schorndorf: Hofmann. [mehr]

Höner, O., Schreiner, R. & Schultz, F (Hrsg.).(2010). Aus- und Fortbildungskonzepte im Fußball. Hamburg: Czwalina. [mehr]

Höner, O. & Sudeck, G. (2009). Förderung von Sport- und Bewegungsaktivitäten: Evaluation eines Interventionsprogramms in der kardiologischen Rehabilitation. Niedernhausen: Schors. [mehr]

Kämpfe, A. (2009). Homo Sportivus Oeconomicus – Intrinsische und extrinsische Motivation im Verlauf von Spitzensportkarrieren. Köln: Strauß. [mehr]

Höner, O. (2005). Entscheidungshandeln im Sportspiel Fußball – Eine Analyse im Lichte der Rubikontheorie. Schorndorf: Hofmann. [mehr]

Bielefelder (Sport-)Empiriker (1997). F1-Help!!! Hilfestellungen zum empirischen Arbeiten (Bielefelder Beiträge zur Sportwissenschaft, Bd. 23). Universität Bielefeld, Abteilung Sportwissenschaft. [mehr]