Institute of Sports Science

Förderung von Sport- und Bewegungsaktivitäten: Evaluation eines Interventionsprogramms in der kardiologischen Rehabilitation

Höner, O. & Sudeck, G. (2009). Förderung von Sport- und Bewegungsaktivitäten: Evaluation eines Interventionsprogramms in der kardiologischen Rehabilitation. Niedernhausen: Schors.

Zusammenfassung:

Im Kanon biopsychosozialer Gesundheitskonzepte hat sich die Sport- und Bewegungstherapie innerhalb der stationären kardiologischen Rehabilitation fest etabliert. Die Nachhaltigkeit der Rehabilitation wird jedoch häufig durch mangelnde Fortführung regelmäßiger Sport- und Bewegungsaktivitäten im Alltag der Patienten gefährdet.

In dem Buch wird eine Rekonstruktion des Problembereichs über das handlungspsychologische IMIS-Modell vollzogen. Dabei wird der Ansatz verfolgt, dasss die theoretische Klärung der Wirkmechanismen einer praxisorientierten Intervention die Steigerung ihrer Effektivität begünstigt. Nach der theoretischen Fundierung wird das Interventionskonzept VIN-CET vorgestellt, das die Initiierung und Stabilisierung regelmäßiger Sport- und Bewegungsaktivitäten im Alltag unterstützen soll. Den Schwerpunkt des Forschungsberichts bildet die (qualitative und quantitative) Evaluation von VIN-CET in der Drei-Burgen-Klinik am Stein-Ebernburg der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz.

ISBN-10: 3885004038
ISBN-13: 978-3885004035