Institute of Sports Science

Entwicklung sonifikationsbasierter Leistungstests und auditiver Sportspiele für Menschen mit Sehschädigung

Die dominierende Bedeutung visueller Information im Sportspiel führt zwangsläufig dazu, dass Menschen mit Sehschädigung einen besonderen Zugang zu den Sportspielen benötigen. Im Behindertensport wurden hierzu spezifische Spielformen entwickelt, deren Spielidee und die damit verbundenen Anforderungen den Fähigkeiten der Sehgeschädigten entsprechen. Im internationalen Leistungssport kommt hier dem paralympischen Sportspiel Goalball eine besondere Relevanz zu, bei dem zwei Teams gegenseitig versuchen, einen Klingelball über die Torlinie des Gegners zu rollen. In diesem Spiel gilt es vor allem in Defensivaktionen auf die auditive Wahrnehmung des rollenden Balls als dominante handlungsrelevante Informationsquelle möglichst schnell und räumlich exakt eine motorische Aktion auszuführen. Als Konsequenz bilden audiomotorische Fähigkeiten einen zentralen Leistungsfaktor. Nach einer Literaturrecherche sowie einer Befragung der Nationaltrainer bei der EM 2005 in Belgien existieren jedoch keine goalballspezifischen Tests zur Erfassung dieser audiomotorischen Fähigkeiten.

In dem interdisziplinären Forschungsprojekt werden die Stärken des auditiven Wahrnehmungssystems sehgeschädigter Menschen zum Anlass genommen, um neue Diagnoseformen zu entwickeln, die auf Basis auditiver Information durchgeführt werden können und damit direkt die handlungsrelevante Informationsquelle der Spieler ansprechen (Höner, 2006, Höner & Hermann, 2007). Über eine systematische Vertonung von Daten (Sonifikation) soll eine goalballspezifische Testplattform bereitgestellt werden, deren technische Basis das interaktive System zur sonifikationsbasierten Bewegungskontrolle „AcouMotion“ bildet (Hermann, Höner & Ritter, 2006). AcouMotion wird transdisziplinär eingesetzt und findet als Entwicklungskomponente eines sonifikationsbasierten Leistungstests im Goalball seine erste Anwendung im Sport

Publikationen

Höner, O. (2011a). Aiding movement with sonification in “exercise, play and sport”. In T. Hermann, A. Hunt, J. G. Neuhoff (Eds.), The Sonification Handbook (pp. 525–553). Berlin: Logos. [mehr]

Höner, O. & Hermann, T. (2007). Entwicklung und Evaluation eines sonifikationsbasierten Gerätes zur Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung für den Sehgeschädigten-Leistungssport. In Bundesinstitut für Sportwissenschaft (Hrsg.), BISp-Jahrbuch Forschungsförderung 2006/07 (S.163-167). Bonn: Bundesinstitut für Sportwissenschaft.

Höner, O. & Hermann, T. (2007). Entwicklung und Evaluation eines sonifikationsbasierten Gerätes zur Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung für den Sehgeschädigten-Leistungssport [Abschlussbericht zum Forschungsprojekt IIA1VF070404/05-06 des Bundesinstituts für Sportwissenschaft, 122 Seiten zzgl. 92 Seiten Anhang].

Hermann, T., Höner, O. & Ritter, H. (2006). Method for Controlling an Auditory Game and Associated Device. [Internationale Patentanmeldung WO 2006/037292 A1]

Hermann, T., Höner, O. & Ritter, H. (2006). AcouMotion - An Interactive Sonification System for Acoustic Motion Control. In S. Gibet, N. Courty & J.-F. Kamp (Eds.), Gesture in Human-Computer Interaction and Simulation [Lecture Notes in Artificial Intelligence, Vol. 3881] (pp. 312–323). Berlin, Heidelberg: Springer. [DOI 10.1007/11678816_35].

Höner, O. (2006). Development and Evaluation of a Goalball-specific Performance Test (4 pages). In J. Wittmannova (Ed.), Excellent research – Bridge between theory and practice. [Proceedings of the European Conference on Adapted Physical Activity in Olomouc, Czech Republic, ISBN 80-244-1379-5]. [mehr]

Höner, O. & Hermann, T. (2005). “Listen to the ball!” – Sonification-based sport games for people with visual impairment. IFAPA (Ed.), A.P.A.: a discipline, a profession, an attitude (Proceedings of the 15th International Symposium Adapted Physical Activity in Verona, Italy, p. 78).

Höner, O., Hermann, T. & Grunow, C. (2004). Sonification of Group Behavior for Analysis and Training of Sports Tactics. In T. Hermann & A. Hunt (Eds.), Proceedings of the International Workshop on Interactive Sonification in Bielefeld.