Institute of Sports Science

Jannik Hausmann

Sportart: Handball
Studiengang: Sportpublizistik (Bachelor)

Jannik Hausmann begann im Alter von fünf Jahren mit dem Handball. Bis zur D-Jugend spielte er auch Tennis und Fußball. In der C-Jugend entschloss er sich, von seinem Stammverein, der SG Geislingen/Ostdorf, zur JSG Balingen-Weilstetten zu wechseln. Dort durchlief er alle Jugendmannschaften. Nach der Jugendzeit spielte er in der 2. Mannschaft des HBW Balingen-Weilstetten in der 3. Liga. Schon damals durfte er vereinzelt bei den Profis reinschnuppern. Im Alter von 20 Jahren unterschrieb er seinen ersten Profivertrag in der Bundesliga.

Parallel dazu war Jannik mit der Jugend- und Juniorennationalmannschaft unterwegs. 2011 nahm er mit dem deutschen Team am Europäischen Olympischen Jugendfestival (EYOF) in Trabzon (Türkei) teil, bei der die Mannschaft die Silbermedaille holte. 2012 wurden Jannik mit dem Team in Österreich Jugendeuropameister. Im Jahr 2013 spielte er im Rahmen der U19 WM in Budapest, bei der der dritte Platz erzielt werden konnte. 2014 wurden er mit der U20 Junioreneuropameister. Zum Abschluss der Junioren-Zeit belegte Jannik mit seiner Mannschaft bei der U21 WM in Brasilien den dritten Platz.