Institute of Sports Science

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife/fachgebundene Hochschulreife mit sportlicher Ausrichtung
  • Abgeschlossenes sportwissenschaftliches Bachelorstudium

Die Zulassung zum Studium erfolgt über ein Auswahlverfahren der Universität Tübingen.

Bewerbungszeitraum

02.04.-15.06.

Online-Bewerbung

ALMA

Das Studium des M.Sc. Sportwissenschaft ist zulassungsbeschränkt und kann nur zum Wintersemester begonnen werden.

Am Bewerbungsverfahren kann teilnehmen,

  • wer die Bachelorprüfung im Fach Sportwissenschaft mit der Note „gut“ und besser bestanden hat,
  • wer einen Studienabschluss mit mindestens der Note „gut“ in Fächern vorzuweisen hat, die mit denen des Bachelorabschlusses im Fach Sportwissenschaft an der Universität Tübingen vergleichbar sind.

Bitte halten Sie für die Bewerbung mindestens folgende Unterlagen als Dateien im pdf-Format bereit.

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bachelorzeugnis

Zudem können folgende Unterlagen (falls vorhanden) zusätzlich beigefügt werden:

  • Trainer-, Übungsleiter- und Schiedsrichterlizenzen,
  • Nachweise ehrenamtlicher Tätigkeiten,
  • Nachweise über Berufsausbildungen oder studienbezogene Praktika,
  • Nachweise über Fremdsprachenkompetenzen.

Kandidat*innen, deren Bachelorzeugnis zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegt, müssen stattdessen ein Transcript of Records und den (auf dem Bewerberportal verfügbaren) ausgefüllten Erhebungsbogen („Zusatzblatt Sport“) zur Berechnung der Durchschnittsnote einreichen.

Für die Vergabe der Studienplätze wird aufgrund der Note des Bachelorzeugnisses oder – soweit zutreffend – aufgrund der mittels Erhebungsbogen berechneten vorläufigen Durchschnittsnote des Bachelorabschlusses eine Rangliste sämtlicher Bewerber*innen erstellt. Die jeweils Besten der Rangliste werden zu einem persönlichen Auswahlgespräch am Institut für Sportwissenschaft Tübingen eingeladen. In diesem Gespräch werden Motivation und Eignung für das angestrebte Studium festgestellt. Auf Basis der Auswahlgespräche wird eine abschließende Rangliste erstellt, die für die Zulassung entscheidend ist.

Die nächsten Auswahlgespräche finden am 30.6./1.7.2020 statt.