Willkommen beim Netzwerk Bildungsforschung

Das Netzwerk Bildungsforschung stärkt gezielt die Empirische Bildungsforschung in Baden-Württemberg. Forschergruppen verschiedener Fachrichtungen, Standorte und fachlicher Zugänge setzen sich dabei mit Fragen auseinander, die den Übergang von der schulischen in die berufliche Bildung betreffen. Das Netzwerk wurde 2011 von der Baden-Württemberg Stiftung initiiert, befindet sich aktuell in der zweiten Finanzierungsphase (Juni 2016 – Dezember 2019) und umfasst nunmehr rund 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in und über die Grenzen Baden-Württembergs hinaus. Das Landesinstitut für Schulentwicklung ist von der Baden-Württemberg Stiftung mit der Programmträgerschaft beauftragt.

Thematische Schwerpunkte des Netzwerks Bildungsforschung sind:

Auf diesen Seiten stellen wir die Arbeit sowie die Projekte des Netzwerks genauer vor. Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

Das Netzwerkleitungsteam