Institute of Art History

Lehramtsstudiengang: Erweiterungsfach Kunstwissenschaft als Beifach (ab WS 2013/14)

Bitte beachten: Der Lehramtsstudiengang "Erweiterungsfach Kunstwissenschaft als Beifach" läuft aus, eine Aufnahme dieses Studiums ist nicht mehr möglich.

Das Kunsthistorische Institut bietet Lehramtsstudierenden seit dem Wintersemester 2013/14 die Erweiterungsprüfung Kunstwissenschaft als Beifach an. Die zugehörige allgemeine und fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung sowie das Modulhandbuch finden Sie unten. Das Fach ist zulassungsfrei.

Die Einsatzmöglichkeiten für das Beifachstudium Kunstwissenschaft sind in Baden-Württemberg allerdings eingeschränkt: In Fußnote 8 zur Anlage G zur GymPO I heißt es: "Dieses Fach führt nicht zu einer Unterrichtserlaubnis für ein Fach an allgemein bildenden Gymnasien in Baden-Württemberg" (vgl. die Links zur GymPO I unten, PDF-Fassung: S. 131). D. h. ein Einsatz ist nur ausnahmsweise im Rahmen von AGs bzw. Projekttagen sowie im Fach Bildende Kunst nur in der Mittelstufe bei personellen Engpässen vorgesehen.

Zu den Prüfungsmodalitäten nach GymPO I vgl. die Links zur GymPO I unten (PDF-Fassung: S. 123-124).

Hier finden Sie eine Liste der ab Herbst 2017 für das Beifach Kunstwissenschaft zur Verfügung stehenden Prüferinnen und Prüfer.

Für allgemeine Informationen zum Lehramtsstudiengang wenden Sie sich bitte an die Tübingen School of Education (TüSE), die zentrale wissenschaftliche Einrichtung und integrative Plattform für Lehrer*innenbildung an der Universität Tübingen.