Institute for Eastern European History and Area Studies

Oberseminar im Sommersemester 2019

für forgeschrittene Studierende, Examenskandidat*innen und Doktorand*innen

Veranstaltungsort: sofern nicht anders angegeben im Großen Übungsraum (R. 28) des Instituts (Hegelbau, EG)

Teilnehmende der Exkursion nach Kirchheim/Teck melden sich bitte persönlich an unter klaus.gestwaspam prevention@uni-tuebingen.de. Die Fahrkosten werden übernommen. Eine Führung durch die Ausstellung ist geplant. Bei Vor- und Nachbereitung der Exkursion kann 1 ECTS-Punkt erworben werden.

Teilnehmende der Exkursion nach Berlin melden sich bitte persönlich an unter klaus.gestwaspam prevention@uni-tuebingen.de. Die Fahrkosten nach Berlin sind von den Teilnehmenden zu tragen. Unterkunft, Eintritt und Verpflegungskosten werden vom Institut/Fachbereich übernommen. Bei Vor- und Nachbereitung der Exkursion können 2-3 ECTS-Punkt erworben werden.

Aktueller Plan des Oberseminars (SoSe 2019) als PDF

Programm:

Donnerstag, 25.04.2019 | ab 15 Uhr

1. Besuch der Ausstellung Maxim Dondyuk. Culture of Confrontation. Die Fotografien der Maidan-Revolution 2013/2014 und der Vorträge

Prof. Dr. Klaus Gestwa (Tübingen): Russland und die Ukraine. Zur Geschichte einer zerrütteten Beziehung

Sophie Nübling/Antonia Wegner/Dmitry Vakhromov (Tübingen): Kiew – ein virtueller Stadtrundgang. Historische Orte, interkulturelle Begegnungen, politische Konflikte

Mittwoch, 08.05.2019 | 18–20 Uhr c.t.

1. Vorbereitungssitzung für Staatsexamenskandidat*innen (Zulassungsarbeiten und mündliche Prüfungen)

Donnerstag bis Freitag, 09.–10.05.2019

Südwestdeutsch-Schweizerischer Studienstag zur Osteuropäischen Geschichte in Wiesneck/Freiburg

Dienstag, 14.05.2019 | 18–20 Uhr c.t. (Raum: Festsaal, Alte Aula, Münzgasse 30)

Prof. Dr. Jan Plamper (London): Das neue Wir – Warum Migration dazugehört (Buchvorstellung/Diskussion)

Mittwoch, 22.05.2019 | 18–20 Uhr c.t.

2. Vorbereitungssitzung für Staatsexamenskandidat*innen (Zulassungsarbeiten und mündliche Prüfungen)

Donnerstag, 23.05.2019 | ab 15 Uhr

2. Besuch der Ausstellung Maxim Dondyuk. Culture of Confrontation. Die Fotografien der Maidan-Revolution 2013/2014 und der Podiumsdiskussion Zivilgesellschaft, Politik und Kultur in Russland der Ukraine mit Jens Siegert (Moskau) und Dr. Alexander Kratochvil (Prag/Berlin). Treffpunkt: Tübinger Bhf-Gebäude um 14.15 Uhr, Rückkehr nach Tübingen um 22.23 Uhr.

Dienstag, 25.06.2019 | 18–20 Uhr c.t. (gem. mit dem Seminar für Zeitgeschichte/ Institut für Geschichtsdidaktik und Public History)

Prof. Dr. Frank Bösch (Potsdam): Zeitenwende 1979. Als die Welt von heute begann (Buchvorstellung/Diskussion)

Mittwoch, 26.06.2019 | 14–16 Uhr c.t.

Nikolaj Epple (Moskau): Working through the Soviet past in today‘s Russia: International Scenarios and Local Specifics

Mittwoch, 03.07.2019 | 18–20 Uhr c.t.

Martin Pácha (Prag): Religious Sects and Communist Dictatorship in Czechoslovakia

Dienstag bis Donnerstag, 09. – 11.07.2019

Dreitägige Exkursion nach Berlin. Führung durch mehrere Museen und Besuch historischer Stätten

Mittwoch, 17.07.2019 | 18 – 20 Uhr c.t.

3. Vorbereitungssitzung für Staatsexamenskanditat*innen (Abfassen wissenschaftlicher Texte: Schreibübung und Fehleranalyse)