Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften

Einzelveröffentlichungen

Publikationen des Instituts außerhalb der Institutsreihen
  • Wider alle Hexerei und Teufelswerk: Die europäische Hexenverfolgung und ihre Auswirkungen auf Südwestdeutschland, hrsg. von Sönke Lorenz und Jürgen Michael Schmidt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen, Ostfildern 2004.
  • Serielle Quellen in südwestdeutschen Archiven. Eine Handreichung für die Benutzerinnen und Benutzer südwestdeutscher Archive, hg. von Christian Keitel und Regina Keyler. Zurückgehend auf ein Oberseminar 2003 (Sönke Lorenz) Link
  • Dirham und Rappenpfennig. Mittelalterliche Münzprägungen in Bergbauregionen. Hrsg. von Lutz Ilisch, Sönke Lorenz, Willem B. Stern und Heiko Steuer. (Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters. Beiheft 17.) Bonn 2003.
  • Bücher, Bibliotheken und Schriftkultur der Kartäuser. Festgabe zum 65. Geburtstag von Edward Potkowski. Hrsg. von Sönke Lorenz in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen und dem Instytut Informacji Naukowej i Studiów Bibliologicznych der Universität Warschau. Redaktion: Oliver Auge und Robert Zagolla. (Contubernium. Bd. 59.) Stuttgart 2002.
  • Spätmittelalter am Oberrhein. Alltag, Handwerk und Handel 1350-1525. Aufsatzband. Hrsg. von Sönke Lorenz und Thomas Zotz. (Spätmittelalter am Oberrhein. Große Landesausstellung Baden-Württemberg. Teil 2. Bd. 2.) Stuttgart 2001.
  • Heinrich Schickhardt. Baumeister der Renaissance. Leben und Werk des Architekten, Ingenieurs und Städteplaners. Maître d'oeuvre de la Renaissance. Vie et oeuvre d'un architecte, ingénieur et urbaniste. [Zweisprachig deutsch-französisch.] Hrsg. von Sönke Lorenz und Wilfried Setzler. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde der Universität Tübingen, dem Hauptstaatsarchiv Stuttgart und der Landesbildstelle Baden, Karlsruhe. Leinfelden-Echterdingen 1999.
  • Mönchtum - Kirche - Herrschaft 750-1000. Hrsg. von Dieter R. Bauer, Rudolf Hiestand, Brigitte Kasten, Sönke Lorenz und dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen. Redaktion: Nicola Becker und Eva Hamer. Sigmaringen 1998.
  • Attempto - oder wie stiftet man eine Universität? Die Universitätsgründungen der sogenannten zweiten Gründungswelle im Vergleich. Hrsg. von Sönke Lorenz in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Redaktion Oliver Auge und Nicola Becker. (Contubernium 50.) Stuttgart 1999.
  • Rainer Loose und Sönke Lorenz (Hrsg.). König, Kirche, Adel. Herrschaftsstrukturen im mittleren Alpenraum und angrenzenden Gebieten (6.-13. Jahrhundert). Vorträge der Wissenschaftlichen Tagung des Südtiroler Kulturinstituts und des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen im Bildungshaus Schloß Goldrain/Vinschgau, 17. bis 21. Juni 1998. Lana (Bozen) 1999.
  • Von Schwaben bis Jerusalem. Facetten staufischer Geschichte. Hrsg. von Sönke Lorenz und Ulrich Schmidt. (Veröffentlichungen des Alemannischen Instituts Nr. 61.) Sigmaringen 1995.
  • Hexenverfolgung. Beiträge zur Forschung - unter besonderer Berücksichtigung des südwestdeutschen Raumes. Hrsg. von Sönke Lorenz und Dieter R. Bauer. (Quellen und Forschungen zur Europäischen Ethnologie 15.) Würzburg 1995.
  • Hexen und Hexenverfolgung im deutschen Südwesten. Ausstellung des Badischen Landesmuseums in Zusammenarbeit mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde der Universität Tübingen. Aufsatzband. Hrsg. von Sönke Lorenz. Redaktion: Jürgen Michael Schmidt. (Volkskundliche Veröffentlichungen des Badischen Landesmuseums Karlsruhe. Bd. 2/2.)
  • Ostfildern 1994.