CV

2015                   Ruf an die Universität Göttingen (abgelehnt)

2010                   Ruf auf die Professur für Deutsche Literatur des Mittelalters im europäischen Kontext (W 3), Universität Tübingen

2009                   Ruf auf die Professur für Ältere dt. Literatur und Sprache (W 2), FU Berlin

2008                   Ruf auf die Professur für Ältere dt. Literatur und Sprache (auf Zeit), FU Berlin

2007 – 2008        Vertretung einer W2-Professur FU Berlin

2006 – 2007        Projektstelle der Thyssen-Stiftung, Mainz

2004                   Habilitation: Ältere deutsche Literatur, Universität Mainz, 2004

2002 – 2006        Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Mainz

1999 – 2001        Postgraduiertenstipendium des Graduiertenkollegs „Ars und Scientia im Mittelalter und in der frühen Neuzeit“, Universität Tübingen

1995 – 1998        Habilitationsstipendium der DFG (incl. Erziehungspause)

1992 – 1994        Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Tübingen

1992                   Promotion: Neuere deutsche Literatur, Universität Tübingen

1988 – 1990        Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

1981 – 1988        Neuere dt. Literatur (HF); Ältere dt. Sprache und Literatur (NF); Philosophie (NF), Universität Tübingen und Basel, Magister

 

Research

seit 2019            Sprecherin des SFB 1391 „Andere Ästhetik“

2014 – 2020        Sprecherin des Graduiertenkollegs 1662 „Religiöses Wissen im vormodernen Europa (800–1800)“ (zusammen mit Prof. Dr. Volker Leppin) (Förderung DFG)

2014 – 2017        Sprecherin des Promotionsverbundes „Die andere Ästhetik. Reflexionsfiguren der Künste in der Vormoderne“ (Förderung Landesmittel Baden-Württemberg)

seit 2013             Ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-historische Klasse

2011 – 2017        Projekt: Potentiale der Polyphonie im frühen Minnesang. Eine Neuperspektivierung (Förderung DFG)

2008 – 2010        Projekt: Räume der Angst im Roman zwischen Mittelalter und Früher Neuzeit. Exzellenzcluster Languages of Emotion FU Berlin (Förderung DFG)

2005                   Preis für besonders qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universität Mainz

 

Core research

Literaturtheorie / Ästhetik

Historische Semantik

Historische Anthropologie (Emotionalitätsforschung, Genderforschung)

Minnesang vom 12.-16. Jh.

Höfischer Roman (Hochmittelalter / Spätmittelalter), fnhd. Prosaroman

Transformationen religiösen Wissens

 

Miscellaneous

Mediävistenverband e.V.

Wolfram von Eschenbach-Gesellschaft e.V.

International Courtly Literature Society

Internationale Artusgesellschaft

Deutscher Germanistenverband