Institute of Media Studies

Teams 2015

KALEIDOSCOPE

Spieler: Milena Otte, Emma Marx, Magdalini Chatsatrian

Filmtitel: Underdog

Unser Team in 3 Worten: erstaunlich kaleidoskopische ‚Denkwinkel‘

Wir haben Lust einen Kurzfilm zu drehen, weil…

...es eine super Möglichkeit ist, praktische Erfahrungen zu sammeln, bei der wir unsere eigenen Vorstellungen umsetzen können. So viel Freiheit und so wenig Einschränkungen hatten wir bei einem Uniprojekt bisher noch nicht.

Unsere Erfahrungen in der Filmproduktion: keine

Unsere Wünsche und Erwartungen: Unser Wunsch ist es, einen hollywoodreifen Film zu drehen. (So sieht er in unseren Köpfen aus.) Unsere Erwartung ist es, dass nach der Vorstellung nicht nur aus Höflichkeit applaudiert wird.

Mögliche Probleme: Es wird schwierig sein, genau das auf die Leinwand zu bringen, was in unseren Köpfen so schön aussieht! Aufgrund technischer Inkompetenz könnte das Endprodukt von unseren Vorstellungen leicht abweichen...

Darum wird unser Film gewinnen: Unser Film regt dazu an, in unterschiedliche Richtungen weiterzudenken. Er greift viele mediale Themen auf, die aktuell sind und auch aktuell bleiben werden.

So belohnen wir uns nach einem stressigen Drehtag: Stress? Kennen wir nicht. Falls doch: Smarties, Schokolade, Salzstangen, Chips, Flips, Nachos mit Dips, Muffins und Cupcakes, Spaghetti, Pizza, Döner, Pommes, Nutella pur, Marshmallows, Sahne- und Buttertorte, Eis. Und das alles im Bett!

KALEIDOSCOPE