Institute of Media Studies

Profil „Medien und öffentliche Kommunikation“

B.A. Medienwissenschaft (ab 2019)

Das Profil „Medien und öffentliche Kommunikation“ befähigt die Sie, die Bedingungen, Folgen, Inhalte und Bedeutungen von medial vermittelter, öffentlicher und interpersonaler Kommunikation in einer dynamischen, von gesellschaftlichen Prozessen der Digitalisierung, Globalisierung, Individualisierung, Mediatisierung und Ökonomisierung gekennzeichneten Medienumgebung zu identifizieren und auf der Grundlage theoretischer, methodischer und empirischer Kenntnisse kritisch zu analysieren. Absolvent*innen sind in der Lage, ihre theoretischen, methodischen und empirischen Kenntnisse im Rahmen der Analyse von Formen der öffentlichen Kommunikation (etwa Journalismus, Werbung, Public Relations oder Medienunterhaltung) sowie der interpersonalen Kommunikation (etwa in sozialen Netzwerken) anzuwenden, um Medieninhalte, -akteure und -publika systematisch analysieren zu können. Sie werden befähigt, methodisch gemeinsam oder in Gruppen ein kommunikationswissenschaftliches Projekt zu realisieren und Resultate ihrer Arbeit wissenschaftlich zu präsentieren.

Grundlagen der Medienwissenschaft

G1: Einführung in die Medienwissenschaft (12 CP)

Vorlesung: Einführung in die Medienwissenschaft6 CP
Tutorium/Seminar: Einführung in die Medienwissenschaft3 CP
Seminar oder Vorlesung: Grundlagen der Medienpraxis3 CP

 Wir empfehlen, das Modul G1 im 1. Fachsemester zu absolvieren. 

G2: Einführung in die Methoden der Medienforschung (9 CP)

Vorlesung / Seminar: Einführung in die Methoden der Medienforschung5 CP
Seminar: Einführung in die Methoden der Medienforschung4 CP

  Wir empfehlen, das Modul G2 im 2. Fachsemester zu absolvieren.

G3: Medienwandel und Medienkonvergenz (6 CP)

Vorlesung: Medienwandel und Medienkonvergenz4 CP
Übung2 CP

 Wir empfehlen, das Modul G3 im 3. Fachsemester zu absolvieren.

Forschung und Analyse

F1: Medientheorie (9 CP)

Übung3 CP
Seminar6 CP

 Wir empfehlen, die Übung im 1. Fachsemester, das Seminar im 2. Fachsemester zu absolvieren.

F2: Medienanalyse und Analysemethoden (9 CP)

Seminar6 CP
Übung3 CP

 Wir empfehlen, das Seminar im 3. Fachsemester, die Übung im 4. Fachsemester zu absolvieren.

Lehrredaktionen

L1: Lehrredaktionen (15 CP)

L1a: Grundkurs I: Print- oder Onlinemedien5 CP
L1b: Grundkurs II: Audiovisuelle Medien5 CP
L1c: Grundkurs III: Auditive Medien5 CP

 Wir empfehlen, die Veranstaltungen des Moduls L1 im 2., 3. und 4. Fachsemester zu absolvieren.

Profilbereich / Spezialisierung

S1a II: Medien und öffentliche Kommunikation: Sozialwissenschaftliche Statistik 1 (6 CP)

Sozialwissenschaftliche Statistik 1 4 CP
Übung zu grundlegenden statistischen Verfahren 2 CP

 Wir empfehlen, das Modul S1a II im 4. Fachsemester zu absolvieren.

S1b II: Medien und öffentliche Kommunikation: Sozialwissenschaftliche Statistik 2 (6 CP)

Sozialwissenschaftliche Statistik  4 CP
Mathematische und statistische Praxis 2 CP

 Wir empfehlen, das Modul S1b II im 5. Fachsemester zu absolvieren.

S2 II: Forschungsprojekt Medien und öffentliche Kommunikation (9 CP)

Forschungsseminar I 4 CP
Forschungsseminar II 5 CP

 Wir empfehlen, das Forschungsseminar I im 4. Fachsemester, das Forschungsseminar II im 5. Fachsemester zu absolvieren.

Medien- und Forschungspraxis

P1: Praktikum (15 CP)

 Wir empfehlen, das Praktikum während der vorlesungsfreien Zeit zu absolvieren.

9 CP aus dem Praktikum werden dem Bereich der überfachlichen berufsfeldorientierten Kompetenzen zugeordnet.

Weitere Informationen zum Praktikum

 

P2: Bachelorarbeit (12 CP)

 Wir empfehlen, die Bachelorarbeit im 6. Fachsemester zu absolvieren.