Department of Informatics

Angebote für Studieninteressierte

Schnupperstudium

Beim "Schnupperstudium" handelt es sich um Lehrveranstaltungen, die in der Vorlesungszeit auch für Schülerinnen und Schüler geöffnet sind. Diese Veranstaltungen sind zumeist diejenigen, die Studierende in den ersten Semestern ihres Informatik-Studiums besuchen: also reguläre Vorlesungen. Schülerinnen und Schüler erhalten somit einen "Live-Eindruck" von den Inhalten und Fragestellungen der Informatik sowie der Bindestrichinformatik-Studienfächer (wie z.B. Bioinformatik). Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich.

In der Informatik gibt es folgendes Angebot:

Im Wintersemester:
Informatik I
Mathematik für Informatiker I,
Einführung in die Technische Informatik,

Im Sommersemester:
Informatik II,
Mathematik für Informatiker II,
Informatik der Systeme
Einführung in Internettechnologien
Einführung in die Bioinformatik

Weitere Informationen zum Schnupperstudium allgemein und zum uniweiten Angebot sind hier (https://www.uni-tuebingen.de/de/13538) zu erhalten.

Tübingen Schnupperwochen für Schülerinnen und Schüler

Die Tübinger Schnupperwoche für Schülerinnen und Schüler findet jedes Jahr in den Herbstferien statt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 11 bis 13. Das Schnupperstudium bietet die Möglichkeit, sich eingehend über die Fachbereiche Biochemie, Chemie, Informatik (incl. Medieninformatik, Bioinformatik und Medizininformatik), Mathematik, Physik und andere Naturwissenschaftliche Fächer zu informieren. Organisiert wird die Veranstaltung von Vertretern der beteiligten Fächer unter der Leitung des Dekanats der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen. Weitere Informationen finden Sie hier.

BOGY

Derzeit wird es insbesondere für 2017 kein Angebot für ein BOGY in der Informatik geben.

Die Informatik hat den vergangenen Jahren Schülern im Rahmen eines BOGYs die Möglichkeit zum Kennenlernen der Informatik angeboten. Dabei wurde im Laufe der Woche in viele Bereiche der Informatik hineingeschnuppert; dazu gehören die praktische Informatik (Programmierung usw.), die technische Informatik (Hardware, Roboter usw.), die theoretische Informatik (Mathematik ist ein wichtiger Bestandteilt der Informatik) sowie die Medieninformatik und die Bioinformatik. Dazu wurden auch Besuche von Vorlesungen oder die Teilnahme an Studentenpraktika angeboten.