Department of Physics

Elektronik 1 Übungen

Bild: Der Praktikumsraum C9A19

Diese Übungen ergänzen die Vorlesung Elektronik 1 von Professor Coenning (NWT) und Christoph Kalkuhl (Physik)

Anrechnung: Vorlesung + Übungen 6 ECTS Punkte ( Veranstaltung: NWT-BNWT08P )

Es gibt in diesem Fall einen Schein mit der Klausurnote der Vorlesung über Vorlesung + Übungen und 6 ECTS Punkten.

Eine Anrechnung der Übungen allein ist nicht möglich!

Bei Abgabe aller ausgefüllten Übungsblätter nach Durchführung sind die Übungen bestanden (siehe unten "Scheinvoraussetzung")

Die Termine im Sommersemester 2020

Mo, Di, Mi, Do Termine, mit Versuchsnummer. -> Jetzt aktuell! Notierung: VersuchsNummer_Teilgruppe
Aus der Parallelgruppe ergibt sich wie bisher der Wochentag. PG1 und PG2 -> Donnerstag, PG3 Mitttwoch, PG4 Montag und PG5 Dienstag.  Beispiel: Mo. 6.7. Montags ist immer PG4 dran, Es ist Versuch 9 und die TG 1 .
Die Nummerierung ist aus der historischen Einführung neuer Gruppen entstanden.

Die Themen des Praktikums:

Sicherheitseinführung

Der erste Termin beinhaltet die Sicherheitsunterweisung und ist Voraussetzung für die weitere Teilnahme.
Der erste Termin besteht aus sehr viel Demo-Einheiten und wird daher wohl als Video-Session angeboten werden. Das spart einen Nachhol-Termin.

Spannungsquellen und Stromquellen

Netzgerät, Multimeter, Spannungsquelle, Stromquelle

Netzwerke

Oszilloskop, Funktionsgenerator, Netzwerke aus verschiedenen passiven Bauteilen und ihre Eigenschaften

Transistoren und Dioden

Messung von Kenngrößen, Aufbau von Verstärkern, das Prinzip der Gegenkopplung

Operationsverstärkerschaltungen

Aufbau von Grundschaltungen (Verstärker, Addierer, Subtrahierer)

Schaltungen mit Operationsverstärkern und Transistoren

Digitalschaltungen

Aufbau von kleinen Logikschaltungen

Lötkurs

Aufbau einer kleinen Lauflichtschaltung - zum Mitnehmen

Anmeldung

durch Belegung in Alma. Anmeldung ab sofort möglich. Nachzügler nach Semesterbeginn: e-mail mit Matrikelnummer an den Dozenten.

Die Anzahl der Arbeitsplätze begrenzt die Teilnehmerzahl pro Termin auf 14.
Und nein, ich kann keine weiteren Plätze dazu zaubern. Raum und Ausstattung sind begrenzt.
Aufgrund der hohen Nachfrage wurde ein weiterer Termin angelegt: Di vormittag 8:00 - 11:00
Wenn Sie sich angemeldet haben, aber doch nicht kommen können, melden Sie
sich bitte wieder ab, damit andere zum Zug kommen können.

Ort: C- Bau 9. Stock, C9A19

Zeit, Belegungsstatus (belegt/maximal):
1. Parallelgruppe (Kurs A):  Do 13:00 - 16:00    14/14   Kurs ist voll !
2. Parallelgruppe (Kurs B):  Do  9:00 - 12:00     14/14   Kurs ist voll !
3. Parallelgruppe (Kurs C):  Mi  9:00 - 12:00      14/14   Kurs ist voll !
4. Parallelgruppe (Kurs D):  Mo  9:00 - 12:00     14/14   Kurs ist voll !
5. Parallelgruppe (Kurs E):   Di 8:00 - 11:00       12/14

 

Der Terminkalender ist jetzt angepasst.  Die Kurse starten  zum 28.5. (erste Donnerstag-Termine), die anderen nach der Pfingstpause ab 8.6.
Bei der Vorlesung gibt es derzeit eine Online-Version in Ilias.

Praktikum:
Termin 1,4,5 sind online in ILIAS, die Termie 1, 4-8 werden Online Varianten.
Mein Ziel ist es, möglichst viel doch noch in diesem Sommersemester unterzubringen. Die Termine 2, 3, 9, 10 werden Präsenztermine im 2-wöchigen Turnus.

Das ausgefüllte Blatt von Online-Termin 1 bringen Sie zum ersten Präsenztermin (Termin 2) mit, ebenso die unterschriebene Sicherheitsbelehrung. Die ausgefüllten Blätter der Termine 4-8 spätestens zu Präsenztermin 9, gerne aber auch früher, so weit Sie dann schon sind.

Das Kurspasswort für Ilias finden Sie auf der Info-Seite.
In Termin 4 gibt es Vorlagen (.asc files) und eine rudimentäre Einführung zu LT Spice. In Termin 5 wird ein komplettes Setup in LT Spice im Video durchgeführt. Damit können Sie und ich in diesem Semester noch möglichst viel an Pflichtprogramm absolvieren. Falls Sie Versuche oder auch nur Teile davon tatsächlich praktisch durchführen wollen, versuche ich für alle Interessierten die Möglichkeit zu schaffen, das ggf. nachzuholen.

Aktuelle Information (15.5. nachmittags): Eine Aufnahme von Präsenzveranstaltungen ist möglich unter Auflagen. Da ja 6 von 10 vorgeschriebenen Terminen auf Online - Bearbeitung umgestellt werden, bleiben noch 4 Präsenztermine. Vorgesehen sind (vorbehaltlich der Genehmigung): Teilung der Gruppen auf eine Größe von maximal 8 Personen. Sie kämen jeweils also nur jedes 2. Mal dran. Die Abfrage der Lerngruppen dient in erster Linie dazu, dass Gruppen zusammen in einen Termin kommen, die sich ohnehon regelmäßig sehen, um unnötige Durchmischung zu vermeiden. Im Zuge dessen kann ich einzelne Personen in einen anderen Termin umgruppieren, falls ich 8 Personen pro Termin setzen darf. Sind nur 7 Personen aufgrund der Sitzordnung möglich, dann kann ich nur durch 2 teilen. Größere Umgruppierungen kann ich nicht vornehmen.
Voraussichtlich Angebot von weiteren Terminen pro Woche (Mi + Fr Nachmittag) damit mehr Termine noch während des Semesters möglich sind.
Alle Teilnehmer müssten während des Termins eine Community Maske tragen, der Betreuer eine zertifizierte Maske, da er bei der Kontrolle/Besprechung den Sicherheitsabstand zwangsweise unterschreitet. Die Arbeitsplätze bekommen eine Plexiglasabtrennung zum Nachbarplatz.

19.5.: Plexiglasscheiben habe ich selber beschafft. Sie werden noch montiert. Zertifizierte Masken für die Betreuer und Reinigungsmittel sind auch schon beschafft. Das Gesamtpaket muss noch von der Universität genehmigt werden.

20.5.: Das Sicherheitskonzept steht, der Antrag ist gestellt, ich warte auf die Genehmigung durch die Universität.

22.5.: Die Veranstaltung wurde genehmigt! Die ersten Donnerstagsgruppen starten am 28.5. Alle anderen nach der Pfingstpause ab 8.6. Beachten Sie den 2-wöchigen Turnus. Die Gruppeneinteilung folgt am 25.5.

25.5. Alle Reinigungsmittel sind beschafft und im Praktikum zur Anwendung bereit. Die Plexiglas-Abtrennungen sind montiert. Die Gruppen sind eingeteilt. Die Gruppenwünsche konnten weitgehend berücksichtigt weden. Alle Teilnehmer wurden per e-mail benachrichtigt. Sollten Sie keine Nachricht bekommen haben, melden Sie sich bitte!


Dieses Semester kämpfe ich an 3 Fronten:
1. Die Organisation läuft erstmals in Alma und das läuft noch nicht rund.
2. Es sind erstmalig (ohne Vorwarnung) mehr Teilnehmer als in die normalerweise üblichen 4 Termine passen, fast  doppelt so viele (68) wie im Vorjahr (37). Eine Auftilung in noch mehr kleinere Gruppen scheitert an den nicht vorhandenen verfügbaren Zeitslots und der Anzahl der Betreuer.
3. Die spezielle Situation durch Covid-19 - ich reagiere kurzfristig. halten Sie sich hier auf dem Laufenden. Wichtige Ansagen kommen per e-mail an die in Alma hinterlegte Adresse.

Das Erstellen der Veranstaltungen als Online Kurs und die Organisation drumherum kostet gerade wesentlich mehr Zeit, als es für Vorbereitung und das Halten der normalen Verastaltungen brauchen würde.

Haben Sie daher bitte Verständnis, wenn es etwas hakt.

Scheinvoraussetzung:

Erfolgreiche Teilnahme an mindestens 10 der 12 Termine. Ein ärztliches Attest bei Fehlzeit ist nicht erforderlich, allerdings reduziert ein Attest nicht die erforderliche Mindestzahl von 10 Terminen. Wenn Sie an einem Termin verhindert sind, sorgen Sie dafür, dass sie diesen Termin in einer anderen Gruppe nachholen. Sprechen Sie das mit Ihrem Betreuer und dem der anderen Gruppe ab, da die Plätze begrenzt sind.Es können nicht mehr als 14 Teilnehmer pro Termin einen Versuch durchführen.
Covid-19 Besonderheit SoSe 2020: 6 Online Termine + 4 Präsenztermine sind notwendig.

Laden Sie die Arbeitsblätter für den jeweiligen Termin von der Info-Seite herunter und beantworten Sie die Vorbereitungsfragen. Bringen Sie das mit den Vorbereitungsfragen ausgefüllte Blatt mit. Die Beantwortung der Vorbereitungsfragen werden zu Beginn kontrolliert.

Info-Seite

Anleitung und weitere Informationen für die Teilnehmer gibt es auf der Info-Seite, für die Sie mit Ihrem Uni- Login  angemeldet sein müssen.