Dr. Jonathan Reinert

Biographie

1989 geb. in Jena

2008-2015

Studium der Evangelischen Theologie in Jena, Göttingen und Tübingen

2015-2018

Promotionsstipendiat am Graduiertenkolleg "Kulturelle Wirkungen der Reformation: Medialität" der Uni Jena (Prof. Dr. Christopher Spehr)

seit 2018

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Spätmittelalter und Reformation der Ev.-Theol. Fakultät der Uni Tübingen (Prof. Dr. Volker Leppin)

April/Mai 2019 Lehrauftrag an der Theologischen Hochschule Reutlingen in Vertretung von Prof. Dr. Ulrike Schuler
Juni 2019 Promotion zum Dr. theol. an der Uni Jena (Titel der Arbeit: 'Passionspredigt im 16. Jahrhundert. Das Leiden und Sterben Jesu Christi in den Postillen Martin Luthers, der Wittenberger Tradition und altgläubiger Prediger')

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Luthers theologia crucis. Eine ökumenische Herausforderung, in: Stefan Kopp / Joachim Werz (Hg.): Gebaute Ökumene. Botschaft und Auftrag für das 21. Jahrhundert?, Theologie im Dialog 24, Freiburg im Breisgau 2018, 453-467.
  • Kirchengeschichte, Theologie und Geschichtswissenschaft. Eine Replik auf Wilhelm Köhlers Skizze einer "pneumatischen Kirchengeschichte", in: ichthys 34|2 (2018), 206-214.
  • Passionsauslegung über konfessionelle Grenzen hinweg. Zur 'lutherischen' Postille Johann Spangenbergs und ihrer 'katholischen Korrektur' durch Johann Craendonch, in: Klaus Fitschen / Marianne Schröter / Christopher Spehr / Ernst-Joachim Waschke (Hg.): Kulturelle Wirkungen der Reformation / Cultural Impact of the Reformation. Kongressdokumentation Lutherstadt Wittenberg August 2017. Band 1, Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie 36, Leipzig 2018, 115-122.
  • Staupitz als Passionsprediger in Salzburg. Mit einem Seitenblick auf Luther (eingereicht, erscheint 2019)

Vorträge (Auswahl)

  • The Body in the Franciscan Spirituality of Bonaventure, 01.07.2019, International Medieval Congress, Leeds
  • Der größte christliche Bestseller aller Zeiten. Thomas von Kempen und die "Moderne Frömmigkeit", 01.02.2018, Ev.-meth. Kirche Mössingen
  • Mut in unsicheren Zeiten. Impulse aus der Zeit der Reformation für die Gegenwart, 17.10.2017, Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer (AEU) Württemberg, Stuttgart
  • Martin Luther und die Reformation vor 500 Jahren, 18.08.2017, Internationaler Sommerkurs der Uni Tübingen
  • Jan Hus und die "Vorreformatoren". Perspektiven zur Kirchenreform vom Konstanzer Konzil (1414-1418) bis zur Reformation (1519/20), 06.08.2017, Ev.-meth. Kirche Mössingen

Forschungsinteressen und -projekte

  • Passionspredigt im 16. Jahrhundert (Dissertation)
  • Reformation, Martin Luther
  • Bettelorden, Bonaventura
  • Kirchen- und Konfessionskunde, Ökumene
  • Johannes von Staupitz (Editionsprojekt, gem. mit Prof. Dr. Berndt Hamm, Prof. Dr. Volker Leppin)
  • Johann Altenstaig (Editionsprojekt, gem. mit Jonas Frank, Dr. Tobias Jammerthal, Prof. Dr. Volker Leppin)

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Mediävistenverband (Nachwuchsbeauftragter und Fachvertreter Theologie im Wissenschaftlichen Beirat)
  • Evangelischer Bund Württemberg (Geschäftsführer)
  • Luther-Gesellschaft
  • Netzwerk Reformationsforschung in Thüringen
  • Verein für Freikirchenforschung
  • Internationale Gesellschaft für Theologische Mediävistik
  • Societas Mediaevistica