Juristische Fakultät

Informationsseite der Fakultät zum neuartigen Coronavirus (COVID-19)


Satzung zur Erweiterung aller Studien- und Prüfungsordnungen an der Universität Tübingen zum Umgang mit der Corona-Pandemie

(Satzung für Lehre und Prüfung SoSe 2020)

Aktuelle Informationen des Landesjustizprüfungsamtes zu Corona

Das Landesjustizprüfungsamt hat Hinweise auf die Homepage gestellt, wie die Einschränkungen zum Infektionsschutz sich auf das Studium und Staatsprüfung, insbesondere auf die Fristen, auswirken.

Diese Hinweise werden laufend aktualisiert und können hier nachgelesen werden.

Studieren mit Familienaufgaben in der Corona-Krise

Aus aktuellem Anlass erreichen Sie das Gleichstellungsteam ausschließlich per E-Mail unter gleichstellungspam prevention@jura.uni-tuebingen.de.

Sollte es aufgrund von Kinderbetreuung, körperlichen Einschränkungen o.ä. aktuell zu besonderen Belastungen kommen, können Sie sich an uns wenden. Wir werden dann versuchen, an die individuellen Bedürfnisse angepasste Lösungen zu finden, um auf Schwierigkeiten im Rahmen des Studiums zu reagieren.

Weitere Informationen

Klausurenkurs bis auf weiteres online

Solange keine Präsenzveranstaltungen stattfinden dürfen, müssen die Klausuren, auch das Probeexamen, zuhause geschrieben werden. Die Sachverhalte werden wie üblich hochgeladen. Die Ausarbeitungen müssen im Original versandt werden.

Die Klausuren sollen wie üblich handschriftlich geschrieben werden. Die Bearbeitungen schicken Sie bitte unverzüglich per Post an den jeweiligen Lehrstuhl, der die Klausur organisiert oder werfen sie, adressiert an den jeweiligen Lehrstuhl, in den die Briefkästen des Dekanats bei der Pedellenstelle im Erdgeschoss der Neuen Aula.

Für die Rückgabe der Klausuren des Probeexamens, die per Post eingereicht wurden, bitten wir darum, die Postanschrift und die Emailadresse an das Sekretariat des jeweiligen Lehrstuhls mitzuteilen.

Nachtrag zum Klausurenkurs online

Solange keine Präsenzveranstaltungen stattfinden dürfen, müssen die Klausuren, auch das Probeexamen, zuhause geschrieben werden. Die Sachverhalte werden wie üblich hochgeladen. Die Ausarbeitungen können auf Ilias hochgeladen werden oder im Original versandt werden.

Die Klausuren sollen wie üblich handschriftlich geschrieben werden. Bitte vermerken Sie auf der ersten Seite Ihre E-Mailadresse.  Die Bearbeitungen können Sie auf verschiedene Wege zurückleiten:

Möglichkeit 1: auf Ilias hochladen (am selben Tag)

  1. Treten Sie dem Kurs über folgenden Link bei: https://ovidius.uni-tuebingen.de/ilias3/goto.php?target=crs_2382378_rcodead9JAVcTUJ&client_id=pr02.
  2. Wählen sie den Ordner der jeweiligen Klausur (1. /2./3. … Probeexamen).
  3. Klicken Sie die Schaltfläche rechts „Neues Objekt hinzufügen“ an.
  4. Wählen Sie „Datei hochladen“.
  5. Ziehen Sie die Maus auf die PDF-Dateien ihrer eingescannten Klausur und legen Sie sie auf die mit „Ziehen Sie die Dateien in diesen Bereich“ gekennzeichnete Fläche ab und klicken unten rechts „Datei hochladen“ an. Geben Sie Ihrer Datei einen Namen, der mit Name, Vorname beginnt. Bitte nur in einer Datei, möglichst klein und vermerken Sie auf der ersten Seite Ihren Namen und Ihre Emailadresse. Mehrere Seiten können mit einer Gratis-Webapp wie SmallPDF oder einer Gratissoftware wie PDF24-Creator zusammengefügt werden.

Möglichkeit 2: Abgabe im Original

Schicken Sie bitte die Ausarbeitung spätestens am Tag nach Ende der Bearbeitungszeit per Post an den jeweiligen Lehrstuhl, der die Klausur organisiert oder werfen Sie sie, adressiert an den jeweiligen Lehrstuhl, in den Briefkasten des Dekanats der Juristischen Fakultät bei der Pedellenstelle. Über die Rückgabemodalitäten werden wir Sie rechtzeitig informieren.