Kath. Institut für berufsorientierte Religionspädagogik

OStR Dipl. theol. Burkard Hennrich


Kontakt
+49 7071 29-78066 (nur Mo, 9:00-18:00 Uhr)
burkard.hennrichspam prevention@uni-tuebingen.de
Theologicum, Zi. 13
Liebermeisterstr. 12, 72076 Tübingen

Sprechstunde
nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkt

  • Spiritualität und Bildung

  • Erinnerungspädagogik im RU

Projekt


Beruflicher Werdegang

seit 2012
Kontemplationslehrer der Kontemplationslinie „Wolke des Nichtwissens“ – Kontemplationslinie Willigis Jäger

seit 2010
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am KIBOR

seit 2006
Kontemplationslehrer der Würzburger Schule der Kontemplation

seit 1996
Religionslehrer im beruflichen Schulsystem

1994 bis 1996
Referendariat für das Lehramt an beruflichen Schulen im Fach kath. Religionslehre

1994
Diplom, Katholische Theologie


Publikationen

Monographien

  1. Erinnerung an den Holocaust im Religionsunterricht. Empirische Einblicke und didaktische Impulse (zus. mit der Forschungsgruppe REMEMBER), Stuttgart: Kohlhammer 2020 darin: Burkard Hennrich: 4.2 Begründung didaktischer Entscheidungen und Einsatz spezifischer Materialien, S.137-151.

  2. Spirituelle Selbstkompetenz. Eine empirische Untersuchung zur Spiritualität von Berufsschulreligionslehrkräften (Glaube - Wertebildung - Interreligiosität, Bd. 9), Münster 2017, in Zusammenarbeit mit Matthias Gronover (Hrsg.), Anna Jürgens und Stefan Lemmermeier.

Unterrichtsmaterialien

  1. KIBOR (Hrsg.) (2021): Mensch 4.0 - Maschine 4.0, Bausteine für den Religionsunterricht an beruflichen Schulen, Göttingen: Vandenhoeck und Ruprecht, darin: Matthias Gronover & Burkard Hennrich: Leib und Seele 4.0, S. 11-29

Aufsätze

  1. In Zusammenarbeit mit Reinhold Boschki, Stefan Lemmermeier und Rebecca Nowack Erinnerungslernen im Netz – digitale Zugänge und Antisemitismus heute, in: M.Gronover, A. Obermann & H. Schnabel-Henkel (Hrsg.), Religiöse Bildung in einer digitalisierten Welt. Beiträge zur Theorie und Praxis des Religionsunterrichts an berufsbildenden Schulen, Münster/New York 2021, i.Dr.

  2. In Zusammenarbeit mit Reinhold Boschki, Stefan Lemmermeier und Rebecca Nowack, Resonanz, nicht Betroffenheit. Aktivierendes und kreatives Erinnerungslernen an beruflichen Schulen, in: Monika Marose / Katja Schütze, Unter dem dünnen Firnis der Zivilisation, Erinnerungskulturen im Religionsunterunterricht an berufsbildenden Schulen und in der außerschulischen Bildung, Waxmann 2021, S. 239-253.

  3. In Zusammenarbeit mit Matthias Gronover und Stefan Lemmermeier, Spirituelle Selbstkompetenz. Zur Spiritualität von Religionslehrkräften im beruflichen Schulsystem. Eine qualitative Lehrerstudie, in: rabs Hf. 3 (2017), S. 24-26.

  4. Räume der Stille sind überall, in: Kompetenzorientierung im Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen, hrsg. von Albert Biesinger et al. (Glaube - Wertebildung - Interreligiosität, Bd.5), Münster/NewYork 2014, S. 77-82.

  5. In Zusammenarbeit mit Simone Hiller / Katharina Braungart, Wie viel Religion steckt im Religionsunterricht? Religiöse Themen im Religionsunterricht an Berufsschulen. Eine Fragebogenstudie unter Religionslehrerinnen und -lehrern im dualen System, in: rabs Hf. 3 (2012), S. 20-22.

  6. Religionsunterricht unter Druck? Eindrücke vom Studientag des DKV am 08.10.2011 in Stuttgart Thema: „Religionsunterricht unter Druck! Religiöse Bildung in pluraler Gesellschaft“, in: rabs Hf. 1 (2012), S. 21-23.