Pharmaceutical and Medicinal Chemistry

Infos für das 5. Semester

Seminar

Begleitend zum Praktikum findet ein Seminar statt.
Dieses wird asynchron durch Videos auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Vortragende: Marcel Dammann, Ryan Karongo, Feiyang Li, Sebastian Vaas

Praktikum

Ziel des Praktikums „Biochemie“ ist es, das durch die Seminare vermittelte theoretische Wissen an einzelnen praktischen Beispielen nachzuvollziehen. Im Praktikum lernen Sie neben metabolischen Reaktionen der Glycolyse auch typische Wege des Arzneistoff-Metabolismus kennen, werden mit der unterschiedlichen Substratspezifität von Isoenzymen vertraut gemacht, gehen auf Proteolyse ein, und lernen mit der Michaelis-Menten-Gleichung (Enzymkinetik) umzugehen. Außerdem werden Aspekte der klinischen Analytik vertieft. 

Weiter ergänzt wird das Praktikum durch einen virtuellen Kurstag mit dem Titel "Von der Sequenz bis zur Bindungstasche", der das Thema Struktur & Funktion in der Biochemie, Strukturbiologie und Wirkstoffforschung anhand einfach verfügbarer Tools illustriert. (Dieser Kurs basiert auf einem Konzept von: Dr. Oliver Koch, Independent Group Leader, WWU Münster)
Dieser Kurstag kann bereits virtuell kurz vor Semesterbeginn absolviert werden! Die individualisierten Übungen sind von jeder Studierenden / jedem Studierenden bis zu dem auf Moodle veröffentlichten Termin zu bearbeiten und dann online einzureichen. Ähnliches gilt für die virtuellen Analysen und Übungen zur Reaktionskinetik.  

Das Praktikum findet in der ersten Semesterhälfte als Blockpraktikum statt und schließt mit einer Klausur ab.
Wesentliche theoretische Lehrinhalte/Grundlagen werden praktikumsbegleitend von den Assistenten vermittelt.

Leitung:
Prof. Dr. Michael Lämmerhofer, Prof. Dr. Frank Böckler