Institute of Historical and Cultural Anthropology

Aufbau des Studiums - PO 2020

Der Gesamtumfang des modularisierten MA-Studiengangs beträgt 120 LP, die auf vier Semester (Regelstudienzeit) verteilt sind. Am Ende des Studiums stehen eine Masterarbeit sowie eine mündliche Prüfung.
Nachdem ersten Semester wird eine der drei Profillinie im Umfang von insgesamt 30 ECTS-Punkten gewählt: Museum & Sammlungen, Diversität oder Kulturanalyse des Alltags.
Den Kern des Masterstudiums bildet das Studienprojekt, das eine Vielzahl praxisbezogener Kompetenzen vermittelt und mit einer öffentlichen Präsentation der Forschungsergebnisse (Ausstellung, Buch, Website o.ä.) abschließt.

Die Studienverläufe des Masterstudiengangs Empirische Kulturwissenschaft (EKW) mit den drei Profillinie werden beschrieben und erläutert im Modulhandbuch:
Modulhandbuch PO 2020 mit drei Profillinien