Institute of Historical and Cultural Anthropology

Lehre im Wintersemester 2021/22 in Präsenz

Nach drei Online-Semestern ist die Rückkehr in die Präsenzlehre ein festes Vorhaben der Universität Tübingen. Das bedeutet, dass sowohl Beschäftigte wie auch Studierende in Tübingen und an der Universität wieder präsent sein werden. Studium und Lehre, Forschung und alle Dienstleistungen sollen ab Herbst wieder regulär vor Ort und nicht im virtuellen Raum stattfinden.
Lediglich die Vorlesungen werden zumeist virtuell stattfinden müssen.

Als Voraussetzung gilt die 3G-Regelung. Das heißt, wer geimpft, genesen oder mit einem tagesaktuellen Negativtest versehen ist, kann am Präsenzstudium teilnehmen.

Den genauen Wortlaut der Hochschulleitung und des Studierendenrats finden Sie hier.

Die Lehre in der Empirischen Kulturwissenschaft sieht daher voraussichtlich so aus:

1.10.2021, Dr. Gesa Ingendahl