Institute of Education

Projekte im Bereich Lernen mit digitalen Medien

  • Lernen durch die Generierung von Videoerklärungen. In diesem Forschungsprojekt untersuche ich, wie die Gestaltung von Videoerklärungen Schülerinnen und Schülern beim Lernen unterstützen kann. Weiterer Fokus liegt darin, Grenzbedingungen beim Lernen durch Erklären zu identifizieren.

    Kooperationen: Dr. Logan Fiorella (University of Georgia), Prof. Dr. Tamara van Gog (Universität Utrecht), Dr. Vincent Hoogerheide (Universität Utrecht), Prof. Dr. Alexander Renkl (Universität Freiburg), Prof. Dr. Katharina Scheiter (Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen)
     
  • Argumentatives Schreiben mit computerbasiertem Feedback. In diesem von der DFG geförderten Projekt wird innerhalb drei experimenteller Studien systematisch untersucht, welche Synergie- bzw. Wechselwirkungseffekte die Kombination computerbasierter Rückmeldung und direkter Instruktion auf das Schreiben von argumentativen Texten sowie auf die involvierten motivational-affektiven Prozesse hat.

    Kooperationen: Prof. Dr. Matthias Nückles (Universität Freiburg), Prof. Dr. Katharina Scheiter (Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen)

Projekte im Bereich Integration digitaler Medien im Unterricht

  • Digitale Medien im adaptiven Unterricht der gymnasialen Oberstufe der Gemeinschaftsschule. Ziel des Projekts ist die Etablierung eines innovativen und adaptiven mediendidaktischen Konzepts zur Förderung der fachbezogenen Kompetenzen und Medienkompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der gymnasialen Oberstufe der Gemeinschaftsschule, welches auf einer Weiterentwicklung eines adaptiven Unterrichtsmodells beruht. Dazu wird im Rahmen des Vorhabens eine forschungsbasierte und fächerübergreifende Rahmenkonzeption für die Kernfächer der Oberstufe entwickelt. Über systematisch angelegte Professionalisierungsprogramme werden Lehrkräfte qualifiziert und beim fachspezifischen Einsatz digitaler Medien in der gymnasialen Oberstufe unterstützt (https://uni-tuebingen.de/de/140008)

    Weiterer Schwerpunkt liegt in der Entwicklung und Durchführung fachspezifischer Unterrichtseinheiten, um die Tragfähigkeit adaptiven Unterrichts zu untersuchen. Das Projekt ist flankiert durch eine systematische Begleitforschung

    Kooperationen: Prof. Dr. Thorsten Bohl (Universität Tübingen), Prof. Dr. Katharina Scheiter (Leibniz-Institut für Wissensmedien), Prof. Dr. Kathleen Stürmer (Universität Tübingen), Gemeinschaftsschule West, Tübingen

Projekte im Bereich Lehren mit digitalen Medien

  • tabletBW trifft Wissenschaft. In diesem Projekt wird im Rahmen des Schulversuchs tabletBW Allgemein bildende Gymnasien untersucht, ob und unter welchen Bedingungen Tablets innovative und nachhaltige Lehr- und Lernprozesse ermöglichen (http://tablet-tuebingen.de/).

    Kooperationen: Prof. Dr. Katharina Scheiter (Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen), Kathleen Stürmer (Universität Tübingen)
     
  • TPACK 4.0. Im Projekt TPACK 4.0 wird gemeinsam mit der PH Weingarten ein integriertes und fächerübergreifendes Konzept zur Medienbildung von Lehrkräften in der ersten Phase der Lehrerbildung entwickelt und beforscht, um angehende Lehrkräfte handlungsorientiertes Wissen bzgl. der didaktisch sinnvollen Integration digitaler Medien im fachbezogenen Unterricht zu geben (https://uni-tuebingen.de/de/141831).

    Kooperationen: Prof. Dr. Thorsten Bohl (Universität Tübingen), Prof. Dr. Sarah Lukas (PH Weingarten), Prof. Dr. Katharina Scheiter (Leibniz-Institut für Wissensmedien), zentrale Fachdidaktiken der Universität Tübingen