Institute of Sports Science

Antonia Blattner

Sportart: Tennis
Studiengang: Sportwissenschaft und Englisch (Bachelor of Education)

Antonia Blattner begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennis und wurde zu Beginn ihrer Karriere von ihrem Vater trainiert. Mit zehn Jahren erreichte sie Position 6 der Deutschen Jugend-Rangliste und wechselte daraufhin von ihrem Heim-Club TC Waiblingen zum TEC Waldau Stuttgart. Mit elf Jahren gewann sie als Stammspielerin des Teams des Württembergischen Tennis-Bunds die Deutschen Jugend- Mannschaftsmeisterschaften und wurde daraufhin in den Kader des Württembergischen Tennisbunds aufgenommen. Sie trat daraufhin bei zahlreichen internationalen Turniere an und erreicht im Alter von 14 Jahren die Ranglistenposition 169 in Europa.

Nach ihrem Abitur 2018 nahm sie ein College Voll-Stipendium in den USA an und war dort Stammspielerin des Tennis Teams der Northwestern State University of Louisiana, während sie Health & Physical Education studierte. Sie gewann ihr erstes Invitational Tournament an der University of Louisiana at Lafayette und erreichte den 1. Platz der ITA Regional Championships. Mit ihrem Team erreichte sie außerdem den 2. Platz der Division 1 Southland Conference 2019.

Im Winter 2019 wechselte Antonia an die Universität Tübingen und tritt seitdem nur noch bei nationalen Wettkämpfe an, um sich auf ihr Studium konzentrieren zu können. Sie ist Stammspielerin der Württembergliga sowie Spielerin des Kaders der Bundesliga des TEC Waldau Stuttgart und gewann 2019 und 2020 die Baden-Württembergischen Meisterschaften U21. Ihre aktuelle Position in der Deutschen Damen-Rangliste ist die Nummer 168.