Institute of Sports Science

Judo

Geschichte

Judo, wörtlich „sanfter Weg", ist eine faszinierende japanische Kampfsportart, die inzwischen Millionen Anhänger in aller Welt gefunden hat. Der Japaner und Begründer Jigoro Kano (1860-1938) hat Anfang des 20. Jahrhunderts aus der traditionellen Selbstverteidigungstechnik des Jiu-Jitsu die moderne Sportart Judo entwickelt und durch die Entfernung der Tritt- und Schlagtechniken an den sportlichen Wettkampf angepasst. Seit 1964 ist Judo olympisch.

mehr

Regelwerk

Judo ist eine Zweikampf-Sportart. Ziel ist es, den Gegner durch Anwenden einer Technik mit Kraft und Schnelligkeit kontrolliert auf den Rücken zu werfen. Gelingt dies, so ist der Kampf gewonnen. Dabei gilt: Je besser der Gegner auf den Rücken fällt, desto bessere Wertungen erhält man. Beim Bodenkampf zählen dagegen Haltegriffe, Hebel- und Würgetechniken.

mehr