Institute of Sports Science

Call for Paper

Deutschlands Kunstturner Marcel Nguyen, die US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn oder FIFA-Präsident Joseph Blatter: Sie alle twittern. Der portugiesische Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat auf Facebook inzwischen über 100 Millionen Anhänger – mehr als Deutschland, Österreich und die Schweiz gemeinsam Einwohner zählen. Das Potential Sozialer Medien für Schauspieler, Musiker und eben auch Vertreter des Profisports ist bekannt.

Gleichzeitig bringen moderne Kommunikationsmedien vielfältige Fragestellungen mit sich: Profitieren nur die ohnehin schon bekannten Namen? Wie viel Wahrheit steckt in den Botschaften, die nicht selten von professionellen Agenturen im Namen von Athleten verbreitet werden? Wie groß ist das wirtschaftliche Interesse bei der Selbstvermarktung? Welchen Einfluss hat die Kommunikation von Verbänden, Vereinen und Spielern für den Journalismus? Und können Sportler aufgrund von unangebrachten Äußerungen in Sozialen Medien gesperrt werden?

Diese und weitere Fragen werden am 29. Mai 2015 beim Social Media and Sports Day im Institut für Sportwissenschaft der Eberhard Karls Universität Tübingen diskutiert. In Form von Vorträgen und Workshops betrachtet die Veranstaltung interdisziplinär das Zusammenspiel von Social Media und Sport.

Vorgaben und Fristen für die Einreichung von Beiträgen:

Abstracts im Umfang von maximal 3.000 Zeichen sind bis zum 15. Februar 2015 im PDF- Format einzureichen per E-Mail an christoph.grimmerspam prevention@uni-tuebingen.de. Bitte achten Sie darauf, dass der Abstract keine Hinweise auf die Autorenschaft enthält. Neben wissenschaftlichen Vorträgen sind auch Workshop-Einreichungen willkommen.

Eine Kommission entscheidet bis zum 01. März 2015 über die eingereichten Beiträge. Die Rückmeldung zu allen Einreichungen wird für Anfang März in Aussicht gestellt. Für Referenten angenommener Call for Paper-Beiträge entfällt die Tagungsgebühr.

Auf einen Blick:

Datum: 29. Mai 2015

Ort: Institut für Sportwissenschaft der Eberhard Karls Universität Tübingen, Wilhelmstraße 124, 72074 Tübingen

Kontakt: Dr. Christoph G. Grimmer, christoph.grimmerspam prevention@uni-tuebingen.de, +49 7071 29-76410

Social Media and Sports Day 2015 - Call for Paper