Fachdatenbanken

Business Source
Premier

Internationale wirtschaftswissenschaftliche Literaturdatenbank. Ausgewertet werden ausschließlich englischsprachige Zeitschriften. Bei 80% der Zeitschriften ist der vollständige Text der Artikel abrufbar.

EconLit

Internationale Fachbibliographie mit dem Schwerpunkt Volkswirtschaft. Es werden internationale Zeitschriften sowie Bücher und Sammelwerke (überwiegend US-amerikanische Literatur) ausgewertet.

Bisnode/Hoppenstedt Firmendatenbank

Detaillierte Firmenprofile der 300.000 bedeutendsten Unternehmen und Institutionen in Deutschland ab 1 Mio. € Jahresumsatz; Zugang über die Datenbank LexisNexis / Wirtschaft

IBZ Online

Internationale Bibliographie geistes- und sozialwissenschaftlicher Zeitschriftenliteratur. Es werden ca. 11.500 Zeitschriften seit 1983 ausgewertet.

LexisNexis / Wirtschaft

Diese Datenbank enthält Artikel aus mehreren tausend Zeitschriften und Zeitungen im Volltext (u.a. Spiegel, Financial Times) sowie Länderberichte, Informationen zu Personen aus Wirtschaft und Politik und zu Firmen (u.a. die gesamte Hoppenstedt-Firmendatenbank).

PAIS International

Bibliographische Datenbank mit Literaturhinweisen zu den Themen Internationale Politik, Wirtschaft, Soziales.

IREON

Fachportal Internationale Beziehungen und Länderkunde mit Zugriff auf WISO-WAO, ECONIS, Katalog der Bibliothek der Friedrich-Ebert-Stiftung (Auszug), LitDok, WAO-Abkommen; frei im Web nutzbar

IMF eLibrary

Statistische Datensammlung des International Monetary Fund von Länder-/Finanzkennzahlen. Die Datenbank enthält makroökonomische Daten für fast alle Staaten der Erde und umfasst Wechselkurse, Zentralbankstatistiken, öffentliche Haushalte, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen, Preisindizes etc. Die Zeitreihen gehen teilweise zurück bis in die 40er Jahre.
Aktualisierung: laufend

NWB

Volltextdatenbank zu Wirtschafts- und Steuerrecht sowie Rechnungswesen, Unternehmensteuern und Bilanzen. Enthält u.a. Steuergesetze und -richtlinien, Entscheidungen des Bundesfinanzhofs und Neue Wirtschaftsbriefe.

Aktualisierung: laufend

OECD iLibrary

Portal der Online-Veröffentlichungen der OECD. Enthält zahlreiche statistische Datenbanken, verschiedene Reihen, Zeitschriften und e-Books sowie Studien der OECD

World Bank E-Library
Archive

Das "World Bank E-Library Archive" umfasst 2.867 E-Books der Weltbank. Es handelt sich hierbei um Publikationen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Weltbank. Die Publikationen befassen sich insbesondere mit der sozio-ökonomischen Entwicklung in weniger entwickelten Ländern und Regionen und umfassen Forschungsergebnisse zu Entwicklungspolitik, Wirtschaftspolitik, Außenhandel, Gesundheit, Bildung, Entwicklungshilfe und Armut. Darüber hinaus besteht über das Archiv auch Zugang zu zwei e-Journals sowie ca. 5.565 Arbeitspapiere, die von der Weltbank im Open Access zur Verfügung gestellt werden.

Orbis

Die vom Bureau van Dijk herausgegebene Faktendatenbank enthält Informationen von mehr als 200 Mio. meist privaten Unternehmen weltweit. Eine vielfältige Recherche erlaubt z.B. die Analyse eines Unternehmens, aber auch die Suche nach bestimmten Unternehmensdaten (Finanzen, Geschäftsberichte, Ratings, Vorstände etc.).

ZDB (Zeitschriftendatenbank)

Zentraler Nachweis für die Zeitschriften- und Periodikabestände in den wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands einschließlich elektronischer Zeitschriften, jedoch ohne Aufsätze. Derzeit sind über 1,8 Mio. Titel aus ca. 3700 Bibliotheken mit Standorten und Signaturen verzeichnet. Frei im Netz zugänglich.

Thomson Reuters EIKON

EIKON bietet ein sowohl international als auch inhaltlich breit gestreutes Spektrum von Daten in den verschiedensten Frequenzbereichen. Der Schwerpunkt liegt bei Makroökonomie und Finance. Zugang ist Mitgliedern der Universität auf Anfrage an das PC-Labor möglich. Reservierungen bitte hier. Weitere Informationen über die Wiwi-IT.

BoardEx

Nutzbar sind Export-Files von BoardEx, London, zu Relationship capital management mit täglich aktualisierten biographischen Daten von Vorstandsmitgliedern und Managern mit ihren Verbindungen zu über 800.000 Unternehmen weltweit. Der Zugriff erfolgt über die Wiwi-IT und formlosen Antrag an: software[at]wiwi.uni-tuebingen.de