eScience-Center

Ausleihe von Equipment für Wissenschaft und Forschung

Das eScience-Center verfügt über eine breite Palette an forschungsunterstützenden Services und Equipment, dass Sie nach Absprache in Ihrem Projekt bzw. Forschungsvorhaben einbinden können. Diese zumeist für die feldgestützt-arbeitenden Wissenschaften ausgelegte Geräte sind u.a. Drohnensysteme (siehe Equipment - Informationen) für hochauflösende Luftbildaufnahmen und zur Verarbeitung von 3D-Landschaftsrekonstruktionen, Fotoequipment, sowie Totalstationen und diverse hochpräzise GPS-Systeme. Die Anwendung und Weiterverarbeitung der aufgenommenen Informationen kann Ihnen durch die Zugänglichkeit zu einer Workstation mit entsprechender Softwareunterstützung (Agisoft Metashape, 3D-Reshaper, Recap, ArcGIS, aber auch OpenSource Lösungen wie Meshlab, VisualSFM, QGIS, SagaGIS u.v.m.) ermöglicht werden.

Übersicht Geräte

Die nachfolgende Liste umfasst eine Auswahl an Geräten, die das eScience-Center teilweise gemeinsam mit dem Dr. Eberle Zentrum für Digitale Kompetenzen zur Verfügung stellt. Zusätzlich stehen für die Geräte Ersatzteile, Akkus, Ladegeräte, Adapter, Speicherkarten etc. zur Verfügung. Sollten Sie etwas vermissen oder etwas spezielles suchen, können Sie uns gerne kontaktieren. 

Digitalkameras:

  • Nikon D850
  • Nikon D750
  • Sony Alpha 7 II
  • Nikon D500

Zubehör:

  • Objektive
  • Externer Blitz
  • Fernauslöser
  • Photozelt mit Hintergründen
  • Div. Stative

UAVs (Drohnen):

  • DJI Mavic 2 Pro
  • SenseFly eBee 
  • DJI Inspire 2 

Zubehör: 

  • Parrot SEQUOIA (Multispektralsensor) 
  • S.O.D.A. (Photogrammetrie-Kamera) 

Vermessungsgeräte: 

  • Trimble M3 Totalstation
  • Trimble C5 Totalstation 
  • Leica Viva CS 10 Handheld 
  • Leica Viva GNSS GS10 
  • EMLID RS2 GNSS GPS Survey (2x Emlid Reach RS2)

Zubehör: 

  • Prismen
  • Teleskopstäbe
  • Tripod Dreibein-Stative

Einsatzgebiete

Die vielseitig einsetzbaren Geräte des eScience-Center eignen sich für eine Vielzahl an Forschungsvorhaben in den unterschiedlichsten Disziplinen. 
Mögliche Einsatzgebiete sind:

  • Archäologie 
  • Umwelt- und Geowissenschaften
  • Geographie
  • Agrar- und Forstwissenschaften
  • Bauforschung 
  • Kunstgeschichte
  • Geschichte
  • Politikwissenschaft
  • Musikwissenschaften

Zum Einsatz kommen die Geräte beispielsweise bei: 

  • Vermessungs- und Positionierungsarbeiten
  • Grabungsdokumentation 
  • Luftbildaufnahmen 
  • Hochauflösende Kameraaufnahmen

Beispielprojekte: siehe Projekte

Ausleihbedingungen

Veränderungen am Ausleihgegenstand sind untersagt. Der Gegenstand bleibt inkl. sämtlicher Bestandteile und des Zubehörs während der gesamten Ausleihdauer Eigentum des Verleihers. Es ist untersagt, Dritten Rechte an der Verleihsache einzuräumen oder abzutreten. Die Bedienungshinweise am Gerät sind unbedingt zu beachten.

Der Verleiher hat den Leihgegenstand in betriebstüchtigem Zustand an den Entleiher zu übergeben. Gleiches gilt für den Entleiher bei Rückgabe des Gegenstandes. Etwaige Mängel sind beiderseits aufzuzeigen. Der Entleiher bestätigt mit seiner Unterschrift, dass das Gerät in betriebstüchtigem Zustand an ihn übergeben wurde.

Der Entleiher verpflichtet sich, den Leihgegenstand nur in der betriebsgewöhnlichen Verwendung unter Beachtung der Betriebsanweisungen und unter Wahrung der erforderlichen Sorgfaltspflicht einzusetzen.

Der Entleiher haftet für jede Beschädigung bzw. für den Verlust des Gerätes während der Verleihdauer ohne Berücksichtigung der Verschuldung Dritter oder unvorhersehbarer Ereignisse. Der Verleiher haftet für keinerlei Schäden, die durch die Benutzung des Gerätes entstehen.

Die auf den Geräten des eScience-Centers abgelegten bzw. erstellten Projektdateien werden regelmäßig gelöscht, bitte sichern Sie sich vor der Rückgabe alle benötigten Informationen von den ausgeliehenen Geräten. Es wird keine Garantie auf die Daten übernommen.

Im Fall der UAS des eScience-Centers sind die Bedingungen für den Einsatz in der offenen Kategorie zu berücksichtigen und die Vorlage eines EU-Kompetentnachweises erforderlich.

Kosten

Für die Ausleihe entstehen Ihnen geringe Kosten, die sich an dem Anschaffungswert des Geräts und der Menge der ausgeliehenen Geräte orientieren. Diese Kosten dienen der Aufrechterhaltung der Funktionalität, als Service- und Wartungspauschale bzw. zur Anschaffung von Ersatz. Dabei fallen bei längerem Einsatz und somit Reservierung des Geräts ggf. erhöhte Kosten für die Ausleihe an. Bitte sprechen Sie uns an und reservieren Sie rechtzeitig.

Ablauf der Ausleihe

Bei Interesse an der Ausleihe der Geräte, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit per Mail. Bitte beachten Sie, dass je nach Bedarf und Nachfrage einige Geräte bereits reserviert bzw. ausgeliehen sind. Melden Sie sich deshalb bei Bedarf frühzeitig bei uns. 

Die Geräte werden für Sie reserviert, vorbereitet und können dann zu den Sprechzeiten oder in Ausnahmefällen, zu einem vereinbarten Termin abgeholt werden. Zur Abholung stellen wir Ihnen den Leihvertrag sowie die Rechnung aus, die dann zeitnahe nach der Abholung zu begleichen ist.

Auf Nachfrage kann auch eine kostenpflichtige individuelle Einweisung in die Geräte erfolgen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall frühzeitig.

Nach Ende der Ausleihperiode sichern Sie Ihre Daten, säubern das Gerät und bringen es bis spätestens dem Rückgabetag zu unseren Sprechzeiten zurück.

Die Geräte werden anschließend von uns überprüft, ggf. gewartet und auf den nächsten Einsatz vorbereitet.

Kontakt

Sprechstunde: Aktuell nach Vereinbarung. 

Bei Fragen rund um die Ausleihe, wenden Sie sich gerne jederzeit an: 

Daniel Weissenrieder 
eScience-Center 
Eberhard Karls Universität Tübingen
Keplerstr. 2, 72074 Tübingen

 ausleihespam prevention@escience.uni-tuebingen.de