Uni-Tübingen

Degree Programs

Study programs are listed under their official names (usually in German, English in some cases) titles on the left. WS/SS indicates whether the program commences in the winter or summer semester.

Medienwissenschaft / en - Bachelor Hauptfach

Key data

Faculty
Philosophische Fakultät
Target degree

Bachelor Hauptfach

Restriction on admission

yes

Regular duration of study

6 semester

Admission semester

WS

Degree type

undergraduate

Language of instruction

German only

Der B.A.-Studiengang „Medienwissenschaft – Medienpraxis“ bereitet in sechs Semestern auf vielfältige Medienberufe (Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Journalismus) in den traditionellen und in den digitalen Medien oder auf ein weiterführendes M.A.-Studium vor. Unterteilt in ein Basis- und ein Profilstudium kombiniert er eine fundierte medienwissenschaftliche Ausbildung mit medienpraktisch ausgerichteten Kursen.

Das B.A.-Hauptfach „Medienwissenschaft – Medienpraxis“ untergliedert sich in das Basisstudium (60 ECTS) und das Profilstudium (40 ECTS).

Im „Basisstudium“ werden medien- und kommunikationswissenschaftliche sowie medienpraktische Grundkenntnisse vermittelt. Im Fokus stehen Theorien und Methoden der Medienwissenschaft. Die Studierenden erhalten darüber hinaus erste Einblicke in die medienspezifische Themenrecherche und -produktion.

Im „Profilstudium“ erfolgt eine inhaltliche Schwerpunktsetzung. Ab dem zweiten Studienjahr können die Studierenden zwischen zwei Profilen wählen:

Im Profil I „Konzeption digitaler Medien“ konzentrieren sich die Studierenden auf Techniken und Entwicklungen in den digitalen Medien. Die Studienangebote in diesem Profil setzen einen starken Akzent im Bereich der Medieninformatik.

In dem Profil IIPraxisfelder der Medienkommunikation“ konzentrieren sich die Studierenden auf aktuelle Trends und Entwicklungslinien im Journalismus, in der Werbung, in Public Relations und Unterhaltung. Print- und Onlinemedien werden dabei ebenso berücksichtigt wie Hörfunk, Film und Fernsehen.

Das Studium des B.A.-Hauptfachs „Medienwissenschaft – Medienpraxis“ kann stets zum Beginn des Wintersemesters aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit beträgt einschließlich der Zeit für die Anfertigung der Bachelorarbeit und für das vollständige Ablegen aller Prüfungen sechs Semester. Zusätzlich wird ein Nebenfach studiert. Für die vorlesungsfreie Zeit ist ein dreimonatiges Medienpraktikum vorgesehen.

Das B.A.-Hauptfach ist zulassungsbeschränkt. In jedem Wintersemester werden 60 Studienplätze vergeben. Anders als bei anderen Studiengängen ist die Abiturnote nur eines von mehreren Kriterien, die über eine Aufnahme entscheiden. Kriterien sind z.B. die Deutschnote, Sprachkenntnisse, eine vorher absolvierte Berufsausbildung, Praktika und Arbeitsproben.

Voraussetzung für eine ordnungsgemäße Bewerbung sind der ausgefüllte Antrag auf Zulassung (Mantelbogen), ein ebenfalls ausgefüllter Erhebungsbogen, ein kurzes Anschreiben mit Lebenslauf bzw. einer Darstellung des Werdegangs sowie der Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung. Wenn die Hochschulzugangsberechtigung in einem nicht deutschsprachigen Land erworben wurde, ist zusätzlich eine DSH-Prüfung erforderlich, in der mindestens die Note 2-3 erzielt wurde (d.h. 75% der erreichbaren Punkte). Sollten Sie eine Berufsausbildung gemacht oder bereits medienpraktisch gearbeitet haben (z.B. Praktikum, freie Mitarbeit), bitten wir Sie ausdrücklich, Zeugnisse und Arbeitsproben beizufügen. Selbiges gilt für Auslandsaufenthalte und zusätzliche Fremdsprachennachweise, die beispielsweise über Zertifikate und Zeugnisse belegt werden können.

Zur Lektüre von Fachliteratur werden gute Englischkenntnisse vorausgesetzt. Zusätzliche Fremdsprachennachweise könnenim Bewerbungsverfahren einen Vorteil verschaffen.

Da es sich beim B.A.-Studiengang Medienwissenschaft – Medienpraxis um einen Kombinationsstudiengang handelt, kann das Nebenfach frei gewählt werden. Es existiert eine relativ große Zahl möglicher Nebenfächer, die im Verzeichnis der Studienfänge auf der Internetseite der Universität Tübingen bei den Studienfächern aufgeführt sind. Bei der Wahl des Nebenfachs sollten Sie darauf achten, dass es ihren persönlichen Interessen und beruflichen Zielen entspricht.

Aufgrund des eigenen Vergabeverfahrens, das eine Reihe von Kriterien berücksichtigt, können an dieser Stelle keine verbindlichen NC-Werte genannt werden.

Mögliche Berufsfelder, für die das Studium vorbereitet, sind u.a.: Öffentlichkeitsarbeit, (Fach)Journalismus, Verlage, Markt- und Meinungsforschung, Medienkonzeption und -produktion, Medienmanagement, öffentliche Verwaltung, medien- und kommunikationswissenschaftliche Forschung.

Master Medienwissenschaft (4 Semester)

Normalerweise erwirbt man im Rahmen eines Masterstudiums die Berechtigung zur Promotion. Das Bachelorstudium dient somit auch der Qualifikation für einen späteren Masterstudiengang.

Hier finden Sie allgemeine Informationen für Studienanfänger

Auch auf der Seite des Instituts für Medienwissenschaft  finden Sie einen Überblick der Einführungsveranstaltungen für das aktuelle Semester.

Die Prüfungsverwaltung erfolgt durch das Zentrale Prüfungsamt der Universität Tübingen

Hier finden Sie die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten

Das B.A.-Hauptfach Medienwissenschaft – Medienpraxis besteht aus einem Basisstudium mit 60 Leistungspunkten und einem Profilstudium mit 40 Leistungspunkten. Das Basisstudium dient der Aneignung eines soliden Grundwissens über das Fach und dem Erlernen erster medienpraktischer Kompetenzen. Im Rahmen des Profilstudiums entscheiden sich die Studierenden für eines von zwei Studienprofilen, um einen eigenen Schwerpunkt zu setzen. Basis- und Profilstudium gliedern sich in vier Bereiche: Grundlagen der Medienwissenschaft, Forschung und Analyse, Lehrredaktionen, Praxis und Technik.

Weiterführende Informationen über Studienaufbau und -organisation erhalten Sie auf der Seite des Instituts für Medienwissenschaft.

Die Fachschaft vertritt die Interessen der Studenten der Medienwissenschaft und sieht sich als das ‚Medium‘ zwischen Studenten und den Lehrenden.  In allen Fragen rund um das Studium stehen die Mitglieder der Fachschaft gerne mit Rat und Tat zur Seite. Die Fachschaft ist über folgende Mail-Adresse zu erreichen: fsmewispam prevention@kbx7.de

Hier finden Sie die Homepage der Fachschaft Medienwissenschaft