Uni-Tübingen

Degree Programs

Study programs are listed under their official names (usually in German, English in some cases) titles on the left. WS/SS indicates whether the program commences in the winter or summer semester.

Medienwissenschaft / en - Master

Key data

Faculty
Philosophische Fakultät
Target degree

Master

Restriction on admission

yes

Regular duration of study

4 semester

Admission semester

WS

Degree type

graduate

Language of instruction

German only

Der Masterstudiengang „Medienwissenschaft“ bietet erfolgreichen B.A.-Absolventen eine zweijährige medienwissenschaftliche und medienpraktische Ausbildung in den Bereichen Film/Fernsehen, Hörfunk sowie Print- und Onlinemedien und trainiert die Berufsfähigkeit (Öffentlichkeitsarbeit, Werbung, Journalismus, Verlagsbranche, Medienforschung).

Im medien- und kommunikationswissenschaftlichen Teil des Studiums geht es um die Methoden und Ergebnisse der medien- und kommunikationswissenschaftlichen Forschung. Einen Schwerpunkt bilden medienanalytische Fragestellungen.

Im Mittelpunkt der medienpraktischen Ausbildung stehen Lehrredaktionen für

  • Printmedien
  • Film/Fernsehen
  • Hörfunk
  • Onlinemedien

Ergänzt wird das Angebot durch Lehrforschungsprojekte sowie weitere medienpraktische und medientechnische Kurse. Praktika in den verschiedenen Medien sind ebenfalls Teil des Masterstudiums. Renommierte Dozenten aus der Praxis bereichern das Angebot.

Das M.A.-Studium „Medienwissenschaft“ kann stets zum Beginn des Wintersemesters aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit beträgt einschließlich der Zeit für die Anfertigung der Master Thesis und für das vollständige Ablegen aller Prüfungen vier Semester.

Das M.A.-Studium ist zulassungsbeschränkt. In jedem Wintersemester werden 45 Studienplätze vergeben. Entscheidend für die Zulassung sind in der Hauptsache die BA-Note sowie ergänzend eine vorher absolvierte Berufsausbildung oder Praktika.

Die Bewerbung erfolgt über das Online-Bewerbungsportal der Universität Tübingen.

45 Plätze pro Semester.

Zur Lektüre von Fachliteratur werden gute Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Aufgrund des eigenen Vergabeverfahrens, das eine Reihe von Kriterien berücksichtigt, können an dieser Stelle keine verbindlichen NC-Werte genannt werden.

Mögliche Berufsfelder, für die das Studium vorbereitet, sind u.a.: Öffentlichkeitsarbeit, (Fach)Journalismus, Verlage, Markt- und Meinungsforschung, Medienkonzeption und -produktion, Medienmanagement, öffentliche Verwaltung, medien- und kommunikationswissenschaftliche Forschung.

Im Rahmen eines Masterstudiums erwirbt man die Berechtigung zur Promotion.

Hier finden Sie allgemeine Informationen für Studienanfänger

Auch auf der Seite des Instituts für Medienwissenschaft finden Sie einen Überblick der Einführungsveranstaltungen für das aktuelle Semester.

Die Prüfungsverwaltung erfolgt durch das Zentrale Prüfungsamt der Universität Tübingen

Hier finden Sie die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten

Der M.A.-Studiengang Medienwissenschaft umfasst insgesamt 120 Leistungspunkte. 90 Leistungspunkte werden vor der Masterprüfung studienbegleitend gesammelt, weitere 30 in der Abschlussphase erworben. Das Masterstudium ist aufgeteilt in drei Studiums- und ein Prüfungssemester und setzt sich aus 21 Modulen zusammen. Diese Module, die jeweils eine oder mehrere Veranstaltungen beinhalten, gliedern sich in vier Kernbereiche. Im Bereich Grundlagen sind vier Module zusammengefasst, in denen zu Beginn des Studiums grundlegende Aspekte der Medienwissenschaft behandelt werden. Der Bereich Medienforschung enthält fünf Module, in denen ausgewählte Themen der medienwissenschaftlichen Forschung thematisiert werden. Der Bereich der Lehrredaktionen umfasst vier Module; es handelt sich um medienpraktische Kurse zu den Schwerpunkten Print/Online, Fernsehen und Hörfunk. Der Bereich Praxis und Technik fasst fünf Module zusammen, in denen verschiedene medienpraktisch relevante Fertigkeiten vermittelt werden. Hinzu kommen drei weitere Module, die auf die Bereiche Praktikum und Prüfung verteilt sind.
Weiterführende Informationen über Studienaufbau und -organisation erhalten Sie auf der Seite des Instituts für Medienwissenschaft.

Die Fachschaft vertritt die Interessen der Studenten der Medienwissenschaft und sieht sich als das ‚Medium‘ zwischen Studenten und den Lehrenden.  In allen Fragen rund um das Studium stehen die Mitglieder der Fachschaft gerne mit Rat und Tat zur Seite. Die Fachschaft ist über folgende Mail-Adresse zu erreichen: fsmewispam prevention@kbx7.de

Hier finden Sie die Homepage der Fachschaft Medienwissenschaft

Medien, Kommunikation, Medienforschung, Kommunikationsforschung, Medienanalyse, Medienpraxis, Medientheorie, Mediengeschichte, Medienwissenschaft, Medienkonvergenz, Film, Hörfunk, Werbung, Journalismus, Unterhaltung