Uni-Tübingen

Degree Programs

Study programs are listed under their official names (usually in German, English in some cases) titles on the left. WS/SS indicates whether the program commences in the winter or summer semester.

Medizininformatik/Medical Informatics - Master

Key data

Faculty
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Target degree

Master

Restriction on admission

no

Regular duration of study

4 semester

Admission semester

WS

Degree type

graduate

Language of instruction

German and English

This program is offered in German, with a high percentage of classes taught in English. As seminars and lectures are available in English for all required modules, the program can also be studied entirely in English. For information in English, please refer to our English website and the Computer Science MSc Leaflet in English.

 

Der Master Medizininformatik vermittelt die grundlegenden Prinzipien, Konzepte und Methoden der Informatik und darüber hinaus der Humanmedizin und Naturwissenschaften. Das Studium befähigt dazu, in enger Zusammenarbeit mit der Medizin Aufgaben in verschiedenen Anwendungsfeldern unter gegebenen technischen, ökonomischen und sozialen Randbedingungen mit den Mitteln der Informatik zu bearbeiten, entsprechende Systeme zu entwicklen und Projekte zu leiten.

Informationen finden Sie in dem Studiengangsflyer.

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Deshalb findet kein Auswahlverfahren statt.

Zum Masterstudiengang kann zugelassen werden, wer

  • die Prüfung in einem Bachelorstudiengang im Fach Medizininformatik oder einem vergleichbaren Fach wie Bioinformatik, Computational Biology oder Informatik bestanden hat oder über einen vergleichbaren, mindestens sechssemestrigen Hochschulabschluss verfügt und
  • die Hochschulabschlussprüfung mit mindestens der Note 2,5 bestanden hat und
  • ausreichende englische Sprachkenntnisse auf einem Niveau von mindestens B2 nachweist

Fremdsprachige Studienbewerberinnen und –bewerbern benötigen zusätzlich den Nachweis einer Grundkompetenz in der deutschen Sprache gemäß der DSH-Ordnung (Test DaF Stufe 3 oder DSH Stufe1 oder äquivalente Sprachnachweise, die mindestens das Niveau B2 desEuropäischen Referenzrahmens dokumentieren).

Die Lehrveranstaltungen finden größtenteils auf Englisch und teilweise Deutsch statt. Es wird vorausgesetzt, dass die Studierenden über deutsche (GER B2-C1 (Testdaf4444 oder DSH2) und englische (GER B2) Sprachkenntnisse verfügen. Die Pflichtveranstaltungen und ein Teil der Wahlpflichtmodule werden auf Englisch angeboten. Der Abschluss im Masterstudiengang kann auch durch die in englischer Sprache angebotenen Teile des Studienprogramms erworben werden. 

Es handelt sich um einen sog. „Mono-Master“, d.h. das Studium erfolgt in einem wissenschaftlichen Fach.

Alle Bereiche der IT-Branche, insbesondere in den vielfältigen Berufsfeldern der medizinischen Informationsverarbeitung und des Gesundheitswesens.

Im Anschluss an den Master ist die Möglichkeit zur Promotion gegeben.

Informationen zur Promotion finden Sie auf der Homepage der Fakultät.

 

Einführungsveranstaltungen zum Studienbeginn finden Sie im Campus-Portal. Klicken Sie hier auf „öffentliches Vorlesungsverzeichnis“ und dann „Einführungsveranstaltung zu Studienbeginn“.

Allgemeine Informationen für Studienanfänger sowie Informationen zur Orientierungswoche der Universität finden Sie unter der Seite "Neu in Tübingen? - Studienanfang leicht gemacht!".

Informationen zu Angeboten im Fachbereich Informatik.

Frau Monika Weber

Sand 13, Zimmer B 216
D - 72076 Tübingen

+49 7071 29-78962
mweberspam prevention@informatik.uni-tuebingen.de

Die Prüfungsverwaltung erfolgt durch das Zentrale Prüfungsamt der Universität Tübingen. Hier finden Sie die Ansprechpartner mit ihren Kontaktdaten

Im viersemestrigen Studienverlauf des Master-Studiengangs Medizininformatik/Medical Informatics werden insgesamt 120 ECTS erworben. Das vierte Semester des Studiengangs ist dem Abschluss der Masterarbeit vorbehalten.

Die aktuellen Prüfungs- und Studienordnung zum Download finden Sie hier.

Die Modulhandbücher der Studiengänge finden Sie auf den Webseiten des Fachbereichs Informatik.

Aktuelle Ergebnisse des CHE-Hochschulrankings finden Sie hier: https://ranking.zeit.de/che/de/ 

Im Wintersemester 2018/2019 sind im Fachbereich Informatik in allen Studiengängen insgesamt rund 1880 Studierende eingeschrieben. Die Immatrikulierten verteilen sich u.a. auf folgende Studiengänge:

  • Bioinformatik Bachelor of Science: 121
  • Bioinformatik/Bioinformatics Master of Science: 95
  • Bioinformatik Promotion: 29
  • Informatik Bachelor of Science Hauptfach: 644
  • Informatik Bachelor of Science Nebenfach: 78
  • Erweiterungsprüfung: 3
  • Informatik Master of Science: 198
  • Informatik Bachelor of Education: 53
  • Informatik Master of Education: 2
  • Informatik Vorleistungen Erweiterungsfach: 4
  • Informatik Lehramt:5
  • Informatik Promotion: 73
  • Kognitionswissenschaft Bachelor of Science: 230
  • Kognitionswissenschaft Master of Science: 80
  • Kognitionswissenschaft Promotion: 17
  • Medieninformatik Bachelor of Science: 114
  • Medieninformatik Master of Science: 61
  • Medizininformatik Bachelor of Science: 61
  • Medizininformatik/Medical Informatics Master of Science: 8