Exzellenzstrategie

Über uns

Das CRCS ist eine transfakultäre Plattform an der Universität Tübingen, die zur Erforschung religiöser, kultureller, säkularer und gesellschaftlicher Verflechtungen Wissenschaftler:innen verschiedener Fachrichtungen miteinander vernetzt und einen interdisziplinären Austausch ermöglicht.  

Mit einer Vielzahl an religionsbezogenen Disziplinen ist die Universität Tübingen ein weltweit herausragender Wissenschaftsstandort: Zwei christlich-theologische Fakultäten (evangelisch, katholisch), ein Zentrum für Islamische Theologie, eine traditionsreiche Judaistik, eine nicht-theologische Religionswissenschaft sowie Orient-und Islamwissenschaft, darüber hinaus zahlreiche Vertreter:innen aus den Literatur-, Kultur- sowie Geschichts- und Sozialwissenschaften beschäftigen sich mit Fragestellungen, in denen religiöse Identitäten und Institutionen eine große Rolle spielen.  

Am CRCS finden Gastvorträge sowie monatlich Kolloquien statt. Ein internationales Netzwerk mit Kooperationspartner:innen ist im Entstehen.