Juristisches Seminar

Scandienst Jura - Testbetrieb

Bis auf weiteres bietet das Juristische Seminar einen Scandienst an.

 

Für wen?

Alle Angehörigen der Universität Tübingen können den Dienst für wissenschaftliche Zwecke in Anspruch nehmen. Für kommerzielle Zwecke liefern wir keine Scans.

Was?

Geliefert werden Scans aus Beständen des Juristischen Seminars.

Wie?

Bitte recherchieren Sie im Katalog, ob das Seminar den gewünschten Titel im Bestand hat und schicken Sie eine Mail an unter Angabe von Verfasser / Titel / Seitenzahl (bzw. Paragraf oder Randziffer), wenn bekannt auch gerne mit der Signatur an scannenspam prevention@jura.uni-tuebingen.de.

Wieviel?

Ihr Auftrag sollte maximal 50 Seiten umfassen und wir können nur Teile eines Werkes (soweit es das Urheberrecht zulässt) einscannen.
Pro Person und Tag können Sie maximal 3 Scans anfordern.

Wann?

Wir liefern so schnell wie möglich, die Dauer ist abhängig von der Zahl und dem Umfang der aktuell vorliegenden Aufträge.
Die Lieferung erfolgt per Email als pdf-Datei. (Wenn wir nicht liefern können, weil etwa der Zeitschriftenband beim Buchbinder ist oder aus ähnlichen Gründen, erhalten Sie eine Nachricht per E-Mail).
Bei großem Auftragsvolumen behalten wir uns vor, den Dienst kurzfristig auszusetzen.

Urheberrecht

Kopien und Reproduktionen dürfen Sie nur für Ihren persönlichen wissenschaftlichen Gebrauch verwenden. Beachten Sie bitte die urheberrechtlichen Bestimmungen.

 

Fragen / Kontakt

gerne an die Adresse
scannenspam prevention@jura.uni-tuebingen.de

oder an unsere allgemeinen Kontaktdaten

+49 7071 29-76473
jsspam prevention@jura.uni-tuebingen.de