Juristische Fakultät

05.10.2020

Antrag auf Ersatzaufsichtsarbeit

Wer im Sommersemester von dem Angebot Gebrauch gemacht hat, dass keine Klausuren mitgeschrieben werden müssen, muss jetzt einen Antrag auf Zulassung zur Ersatzaufsichtsarbeit stellen, wenn er oder sie möchte, dass die Klausur(en) im Wintersemester 2020/21 als Ersatzaufsichtsarbeit(en) für das Sommersemester zählt bzw. zählen. Dies könnte z.B. der Fall sein, wenn Sie im Sommersemester eine Hausarbeit bestanden haben, oder einen Versuch für die Orientierungsprüfung unternommen und nicht bestanden haben.

Bitte stellen Sie diesen Antrag per E-Mail bis zum 31.10.2020 (das ist auch der Anmeldeschluss für die Klausuren der Übung im Wintersemester!) bei dem Lehrstuhl, der die Übung im Sommersemester 2020 veranstaltet hat. Erklären Sie dort unter Angabe Ihrer Matrikelnummer, dass Sie die erste und/oder zweite Klausur der Übung nicht mitgeschrieben haben und die erste bzw. beide Klausuren des Wintersemesters 2020/21 als Ersatzaufsichtsarbeit nutzen möchten. Dabei können Sie danach differenzieren, ob die Klausur für die Orientierungs- und/oder Zwischenprüfung und/oder Übung im Sommersemester 2020 zählen soll. Bitte schreiben Sie in den Betreff der E-Mail "Ersatzaufsichtsarbeit".

Zurück