Kath. Institut für berufsorientierte Religionspädagogik

Dipl. theol. Lena Wolking (BWS)


Kontakt
+49 7071 29-78066 (nicht Mo)
lena-kristin.wolkingspam prevention@uni-tuebingen.de
Theologicum, Zi. 13
Liebermeisterstr. 12, 72076 Tübingen

 

Sprechstunde
nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

  • Non-formale religiöse Bildung in der Kirche

  • Interkulturell-interreligiös sensible Bildung im Elementarbereich

  • Formale und non-formale religiöse Bildung im Jugendalter im internationalen Vergleich. Eine materiale und methodologische Analyse am Beispiel von Norwegen und Deutschland (Promotionsprojekt)

Beruflicher Werdegang

seit 2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

in verschiedenen Projekten des Lehrstuhls für Praktische Theologie II, Schwerpunkt Religionspädagogik (evang. Fakultät)

2014
Erstes kirchliches Examen / Diplom in evangelischer Theologie

2006 bis 2014
Studium der evangelischen Theologie

an der Eberhard Karls Universität Tübingen, Menighetsfakultet Oslo sowie der Universität Basel

2005
Abitur

Theodor-Heuss-Gymnasium Esslingen


Kooperationen und Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik (GwR)

  • European Society of Women in Theological Research (ESWTR)

  • Verband Baden-Württembergischer Wissenschaftlerinnen (VBWW)

Publikationen

Monographien

  1. In Zusammenarbeit mit Friedrich Schweitzer, Erwachsenenbildung und Kurse zum Glauben. Angebotserhebung und -analyse in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Bielefeld 2015.

Aufsätze

  1. Cooperation between Christian Youth Work and Schools in Germany: A Research Project. In: Researching Non-Formal Religious Education in Europe, hrsg. von Friedrich Schweitzer / Wolfgang Ilg / Peter Schreiner 2019, Münster, 95–114.

  2. In Zusammenarbeit mit Alexandra Wörn / Golde Wissner / Rebecca Nowack, Researching Interreligious and Intercultural Education in German Kindergartens.  Three Empirical Projects: Their Approaches and Methodologies. In: Researching Non-Formal Religious Education in Europe, hrsg. von Friedrich Schweitzer / Wolfgang Ilg / Peter Schreiner 2019, Münster,115–130.

  3. Religiöse Pluralitätsfähigkeit als Bildungsziel in Norwegen und Deutschland. Eine vergleichende Analyse, in: ZPT 69,2 (2017), 118–128.

  4. Kirche, Jugendarbeit und Schule machen sich auf. Wissenschaftliche Begleitung des Projekts "Kirche – Jugendarbeit – Schule", in: Jugend gefragt! Empirische Studien zur Realität evangelischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Baden-Württemberg, hrsg. von Wolfgang Ilg / Friedrich Schweitzer, Stuttgart 2016, S. 233-305.

  5. In Zusammenarbeit mit Friedrich Schweitzer, Worauf es wirklich ankommt. Elementarisierung und Kindertheologie, in: Bei dir. Gott, ich und die anderen. Ein Glaubenskurs für Young Teens, hrsg. Von Matthias Kerschbaum / Antje Metzger, Stuttgart 2015, S. 17-21.

Vorträge

  1. Formal and Non-formal Religious Education in Schools and Congregations – International Comparative Analysis and Methodological Reflections concerning Norway and Germany. Seminar on Religious Education and Values (ISREV). Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, August 2018.

  2. Interreligiöses (Begegnungs-)Lernen in der Kita. Forschungsprojekte und gute Praxis. Seminarsitzung an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg im Rahmen des Seminars "Kita, Kirchen, Gemeinwesen. Grundlagen und empirische Zugänge" bei Prof. Wolfgang Ilg, Juni 2018.

  3. Von Äpfeln und Birnen? Religiöse Bildung in Norwegen und Deutschland. Was Frauen forschen. Ein wissenschaftliches Kaleidoskop. Symposion zur Verleihung des Maria Gräfin von Linden-Preises (VBWW, Stuttgart), November 2017.