Prof. Dr. theol. habil. Lic. iur. can. Bernhard Sven Anuth

Juniorprofessor und Leiter der Abteilung für Kirchenrecht

Büro

Theologicum
Liebermeisterstraße 12
Zimmer 50 (EG)
72076 Tübingen
 07071 / 29-76975
bernhard.anuth[at]uni-tuebingen.de

Sprechstunde

Mi, 10.00 - 11.00 Uhr, und nach Vereinbarung.
Vorherige Anmeldung per E-Mail erbeten.
In der vorlesungsfreien Zeit gelten gesonderte Sprechzeiten. Die Termine entnehmen Sie bitte der Rubrik "Aktuelles" oder dem Aushang am Büro.


Kurzvita

2018
Positive Abschlussevaluation der Juniorprofessur

an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Tübingen

2015/16
Habilitation

an der KU Eichstätt-Ingolstadt für das Fach „Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte“ und Verleihung der Lehrbefugnis

2013
Ernennung zum Professor als Juniorprofessor

an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Tübingen

2012 - 2013
Akademischer Rat a. Z.

am Kirchenrechtlichen Seminar der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Bonn

2009
Promotion zum Lic. iur. can.

2008
Erstes Staatsexamen Deutsch/Kath. Religionslehre für das Lehramt an Berufskollegs

2007 - 2009
Lizentiatsstudium Kanonisches Recht

am Institut für Kanonisches Recht Münster

2006 - 2012
Wiss. Mitarbeiter

am Kirchenrechtlichen Seminar der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Bonn

2006
Promotion zum Dr. theol

2005 - 2006
Lehrer für Kath. Religionslehre und Deutsch

am Berufskolleg (Dortmund)

1995 - 2001
Studium der Kath. Theologie, Philosophie und Germanistik

an der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; 2001 Diplom in Kath. Theologie

1992 - 1998
Noviziat und zeitliche Profess

in der Benediktinerabtei Königsmünster (Meschede)

1973
geboren in Lüdenscheid

Lehraufträge


Publikationen

Monographien

  1. Der Neokatechumenale Weg. Geschichte - Erscheinungsbild - Rechtscharakter (= Forschungen zur Kirchenrechtswissenschaft 36), Würzburg 2006. [Inhaltsverzeichnis]
    Rezensiert von: U. Ruh, in: Herder Korrespondenz 60 (2006) 645f.; H. Weinberg, in: Mayéutica 32 (2006); A. Kaptijn, in: L’année canonique 49 (2007) 501-504; H.J.F. Reinhardt, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 176 (2007) 304-307; J.M. González del Valle, in: Annuario de Derecho Eclesiastico del Estado 23 (2007) 1088-1093; M. Plathow, in: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim 58 (2007) 79; Ch. Modehn, in: Publik-Forum36 (2007) Nr. 2, 35f.; G. Assenmacher, in: St. Ansgar 51 (2007) 132-134; K.-F. Wiggermann, in: Theologische Literaturzeitung 133 (2008) 215f.; B. Zotz, in: Zeitschrift für Katholische Theologie 130 (2008) 137-140; A.E. Hierold, in: Münchener Theologische Zeitschrift 63 (2012) 95f.

  2. Gottgeweihte Jungfrauen nach Recht und Lehre der römisch-katholischen Kirche (= Beihefte zum Münsterischen Kommentar 54), Essen 2009. [Inhaltsverzeichnis]
    Rezensiert von: H.-M. Stamm, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 178 (2009) 299-301; D. Meier, in: Erbe und Auftrag 86 (2010) 356f.; St. Rau, in: Archiv für Liturgiewissenschaft 54 (2012) 294-296.

  3. Das Recht katholischer Laien auf Anerkennung ihrer bürgerlichen Freiheiten (c. 227 CIC / c. 402 CCEO) (= Forschungen zur Kirchenrechtswissenschaft 39), Würzburg 2016. [Inhaltsverzeichnis]
    Rezensiert von: K. Breitsching, in: Zeitschrift für Katholische Theologie 139 (2017) 356-359.

Aufsätze und Artikel

  1. Eheschließung von Menschen mit geistiger Behinderung nach dem CIC/1983, in: De processibus matrimonialibus 9 (2002) 155-209. Link
    Rezensiert von F.M. Herzog, in: Behinderung & Pastoral Nr. 3 v. Nov. 2003, 26. PDF
  2. Aufgabe und „Sendung“ von ReligionslehrerInnen in kirchenrechtlicher Sicht, in: Religionsunterricht an höheren Schulen 52 (2009) 133-138.
  3. Lieben ja, aber heiraten? Kirchliche Eheschließung von Menschen mit geistiger Behinderung, in: Renovatio 65 (2009) 29-43. PDF
  4. Der Streitgegenstand: Begriff und Funktion im ordentlichen Streitverfahren und im Ehenichtigkeitsprozess, in: De processibus matrimonialibus 17/18 (2010/11) 305-335. Link
  5. Ist der "Weg" am Ziel? Nun sind auch die Eigenriten des Neokatechumenats kirchlich anerkannt, in: Herder Korrespondenz 66 (2012) 119-123.
  6. L'istituzionalizzazione del Cammino neocatecumenale, in: Il Regno 58 (2013) 296-320. PDF (auszugsweise in engl. Übersetzung unter: http://chiesa.espresso.repubblica.it/articolo/1350541?eng=y)
  7. Der Neokatechumenale Weg: erfolgreich, innovativ, umstritten. Zur Institutionalisierung einer „Bewegung“ in der römisch-katholischen Kirche, in: Archiv für katholisches Kirchenrecht 182 (2013) 103-160.
  8. Frauendiakonat in der katholischen Kirche? Aktueller Stand und Perspektiven in kanonistischer Sicht, in: Thomas Schüller / Martin Zumbült (Hg.), Iustitia est constans et perpetua voluntas ius suum cuique tribuendi. 20 Jahre Studiengang Lizentiat im Kanonischen Recht an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Festschrift für Klaus Lüdicke zum 70. Geburtstag (= Beihefte zum Münsterischen Kommentar 70), Essen 2014, 37-85. PDF
  9. Warum eigentlich nicht? Kirchliche Eheschließung von Menschen mit geistiger Behinderung, in: Anzeiger für die Seelsorge 113 (2014) Nr. 9, 29-32.
  10. Zusammen mit Andreas Odenthal: Zur Topographie des Beichtrituals. Eine praktisch-theologische Spurensuche, in: Theologische Quartalschrift 194 (2014) 225-239.
  11. Art. Drittorden, in: Dominicus M. Meier / Josef Kandler / Elisabeth Kandler-Mayr (Hg.), 100 Begriffe aus dem Ordensrecht, St. Ottilien 2015, 147-149.
  12. Art. Eremit, in: Ebd., 172-176.
  13. Art. Jungfrauen, in: Ebd., 231-234.
  14. Die Lehraufgabe des Diözesanbischofs, in: Sabine Demel / Klaus Lüdicke (Hg.), Zwischen Vollmacht und Ohnmacht. Die Hirtengewalt des Diözesanbischofs und ihre Grenzen, Freiburg i.Br. 2015, 130-160.
  15. Die Krankensalbung, in: Stephan Haering / Wilhelm Rees / Heribert Schmitz (Hg.), Handbuch des katholischen Kirchenrechts, 3., grundlegend neubearb. Aufl., Regensburg 2015, 1212-1220.
  16. Gottgeweihte Jungfrauen in der römisch-katholischen Kirche. Kanonistische Bemerkungen zu einer spezifisch weiblichen Lebensform, in: Elmar Güthoff / Stephan Haering (Hg.), Ius quia iustum. FS Helmuth Pree (= Kanonistische Studien und Texte 65), Berlin 2015, 569-593.
  17. "Heilsame Dezentralisierung" durch Stärkung der Bischofskonferenzen? Kanonistische Schlaglichter, in: ThQ 196 (2016) 57-72.
  18. Ein Modell mit Vorbildfunktion? Die Rottenburger "Kommission sexueller Missbrauch", in: ThQ 196 (2016) 184-190. PDF
  19. Die Rottenburger "Kommission sexueller Missbrauch". Eine diözesane Umsetzung der Leitlinien der Deutschen Bischofskonferenz, in: DPM 23 (2016) 9-49. PDF
  20. Gottes Plan für Frau und Mann. Beobachtungen zur lehramtlichen Geschlechteranthropologie, in: Margit Eckholt (Hg.), Gender studieren. Lernprozess für Theologie und Kirche, Ostfildern 2017, 171-188.
  21. Zwischen Freiheit und Bindung: Das Recht katholischer Laien auf Freiheit in den bürgerlichen Angelegenheiten (c. 227 CIC / c. 402 CCEO), in: Rüdiger Althaus / Judith Hahn / Matthias Pulte (Hg.), Im Dienst der Gerechtigkeit und Einheit. FS Heinrich J. F. Reinhardt (= Beihefte zum Münsterischen Kommentar 75), Essen 2017, 161-178.
  22. Kirchliche Bewegungen zwischen Universalkirche und Teilkirchen. Kanonistische Perspektiven, in: Gunda Werner (Hg.), Gerettet durch Begeisterung. Reform der katho­lischen Kirche durch pfingstlich-charismatische Religiosität? (= Katholizismus im Umbruch 7), Freiburg i. Br. 2018, 44-92.
  23. Kirchenrechtliche Aspekte im Kontext psychischer Erkrankungen, in: Jochen Sautermeister / Tobias Skuban (Hg.), Handbuch psychiatrisches Grundwissen für die Seelsorge, Freiburg i. Br. 2018, 232-251.
  24. Der Neokatechumenale Weg, in: Michael Klöcker / Udo Tworuschka (Hg.), Handbuch der Religionen, München seit 1997 (Loseblattwerk), II-1.2.20, 1-25 (58. Erg.-Lfg.). Zsfg./Vorschau
  25. Partizipation im Rahmen des Möglichen. Die Kirchengemeindeordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart in kanonistischer Sicht, in: Michael Seewald (Hg.), Ortskirche. Bausteine zu einer künftigen Ekklesiologie, Festschrift für Bischof Gebhard Fürst, Ostfildern 2018, 439-469.
  26. Art. Behinderte. Katholisch, in: Michael Droege / Heribert Haller­mann / Thomas Meckel / Heinrich de Wall (Hg.), Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht Bd. 1 (LKRR) [im Druck].
  27. Art. Dolmetscher. Katholisch, in: LKRR Bd. 1 [im Druck].
  28. Art. Fähigkeit. Katholisch, in: in: LKRR Bd. 2 [im Druck]
  29. Art. Jungfrauenweihe. Katholisch, in: LKRR Bd. 2 [im Druck].
  30. Art. Juniorprofessur. Katholisch, in: LKRR Bd. 2 [im Druck].
  31. "Heilsame Dezentralisierung" der katholischen Kirche? Kanonistische Perspektiven am Beispiel der Bischofskonferenzen [Festschriftbeitrag, im Druck].
  32. "Eccclesiae Sponsae Imago". Kanonistische Beobachtungen zur Instruktion vom 8. Juni 2018 über den Ordo virginum [Festschriftbeitrag, eingereicht].

Rezensionen

  1. zu: Levine, Étan, Marital Relations in Ancient Judaism (= BZABR 10), Wiesbaden 2009, in: De processibus matrimonialibus 17/18 (2010/11) 690-693. PDF
  2. zu: Schmal, Barbara, Das staatliche Kirchenaustrittsrecht in seiner historischen Entwicklung (= Jus Ecclesiasticum 102), Tübingen 2013, in: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 33 (2014) 187-190.
  3. zu: Gallegos Sánchez, Katrin, Rahmenbedingungen kirchlicher Kommunikation. Eine kanonistisch-kommunikationswissenschaft­liche Untersuchung (Kommunikative Theologie – interdisziplinär 18), Berlin-Münster 2015, in: ThLZ 141 (2016) 1452-1455. Link

Herausgeberschaft

  1. seit 2013 Mitherausgeber der Theologischen Quartalschrift (ThQ)
  2. seit 2017 (ab Bd. 40) zus. mit Georg Bier Herausgeber der Reihe Forschungen zur Kirchenrechtswissenschaft (FzK)

Bearbeitung / Mitarbeit

  1. Bearbeitung: Kirche lebt. Mit Dir. Arbeitshilfe Pfarrgemeinderatswahl, hg. v. Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln, Köln 2001.
  2. Bearbeitung: Zeig, was in Dir steckt. Arbeitshilfe für Pfarrgemeinderäte, hg. v. Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln, Köln 2002.
  3. Mitarbeit: Norbert Lüdecke, Georg Bier, Das römisch-katholische Kirchenrecht. Eine Einführung. Unter Mitarbeit von Bernhard Sven Anuth, Stuttgart 2012. Inhaltsverzeichnis Leseprobe
  4. Bearbeitung: Literaturverzeichnis 2016 vor 747, in: MKCIC 53. Erg.-Lfg. (April 2017).
  5. Fachberatung: Der Papst - Das Oberhaupt der katholischen Kirche (FWU-DVD mit Film und Begleitmaterial), Grünwald 2017. Link
  6. Bearbeitung: Literaturverzeichnis 2018 vor 747, in: MKCIC 56. Erg.-Lfg. (Okt. 2018).

Vorträge und Bildungsveranstaltungen zu kirchenrechtlichen Themen

16.05.2018

Studiennachmittag "Beichte und Beichtgeheimnis" (4 UE) im Presbyteratskurs der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Bischöfliches Priesterseminar Rottenburg

14.04.2018

Vortrag: "'Heilsame Dezentralisierung' der katholischen Kirche? Kanonistische Perspektiven am Beispiel der Bischofskonferenzen" im Rahmen des Symposions "Kirche(n) und ihre Ordnungen. Einblicke in eine spannungsreiche Geschichte" anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Dr. Jürgen Kampmann, Tübingen

13.04.2018

Vortrag: "Partizipative Kirche - kirchenrechtlicher Blick" beim KGO-Kongress zur Feier von 50 Jahren Kirchengemeindeordnung und 50 Jahren kooperativer Leitung in der Diözese Rottenburg-Stuttart (12./13.04.2018)

17.01.2018

Workshop "Theolog(inn)en an der Universität. Zwischen akademischer Freiheit und kirchlicher Bindung" (zus. mit Prof. Georg Essen, Bochum) beim Studientag "Theologietreiben an der Universität" anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Tübinger Katholisch-Theologischen Fakultät

05.07.2017

Gastvortrag "Kirchliche Ehenichtigkeitsverfahren" im Hauptseminar "Ehe und Geschlecht nach Kirchenrecht" (Prof. N. Lüdecke, Bonn)

28.06.2017

Studiennachmittag "Beichte und Beichtgeheimnis" (4 UE) im Presbyteratskurs der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Bischöfliches Priesterseminar Rottenburg

27.01.2017

Podiumsgast bei der "Aktuellen Stunde" des Kirchenrechtlichen Seminars der Bonner Kath.-Theol. Fakultät zum Thema "Richter Gottes. Der Fall Hildesheim" (zusammen mit der Film- und Buchautorin Eva Müller) ⇒ Meldung (katholisch.de)

23.01.2017

Vortrag und Gespräch zum Thema "Frauendiakonat in der katholischen Kirche? Aktueller Stand und Perspektiven aus kirchenrechtlicher Sicht" im Mentorat Eichstätt

5./6.11.2016

Studienwochenende "Neue geistliche Bewegungen: Reichtum oder Gefährdung der Kirche?" im Aufbaukurs von "Theologie im Fernkurs", Bensberg

26.10.2016

Öffentlicher Gastvortrag an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Julians-Maximilians-Universität Würzburg: "Keine Angst vor der Beichte? Beobachtungen zum Beichtgeheimnis aus kirchenrechtlicher Sicht"

05.10.2016

Vortrag "Gottes Plan für Mann und Frau. Beobachtungen zur lehramtlichen Geschlechteranthropologie" auf der Tagung "Ist Gender eine Ideologie? Zur Debatte um die Deutung der Geschlechtlichkeit" (5./6. Okt. 2016) ⇒ Tagungsbericht (feinschwarz.net)

02.06.2016

Öffentlicher Gastvortrag an der Theologischen Fakultät Fulda: "Keine Angst vor der Beichte? Beobachtungen zum Beichtgeheimnis aus kirchenrechtlicher Sicht"

27.11.2015

Vortrag "Die Rottenburger 'Kommission sexueller Missbrauch'. Eine diözesane Umsetzung der Leitlinien der Deutschen Bischofskonferenz" bei DPM 2015 (Augsburg)

18.07.2015

Perspektivgespräche "Zum Diakonat 'berufen'!? Frauenordination in kirchenrechtlicher und diakonischer Sicht" (zus. mit Dr. D. Reininger) beim Thematischen Forum "Frauen:Perspektiven" anlässlich der Synode im Bistum Trier (17./18. Juli 2015)

01.07.2015

Gastvortrag "Kirchliche Bewegungen in der Seelsorge am Beispiel des Neokatechumenalen Weges" im Hauptseminar "Der Kirche ein Gesicht geben - Rechtliche Strukturen der Seelsorge" (Prof. G. Bier, Freiburg)

21.05.2015

Studienvormittag "Beichte und Beichtgeheimnis" (4 UE) im Presbyteratskurs der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Bischöfliches Priesterseminar Rottenburg

23.03.2015

Vortrag: "Theologische und kirchenrechtliche Einordnung der sogenannten 'Bewegungen' in der Kirche" für die Pfarrei St. Clemens, Solingen (im Auftrag des Kath. Bildungswerks im EB Köln)

27.02.2015

Vortrag und Diskussion zum Thema "Eheschließung von Menschen mit geistiger Behinderung" bei den GBS-Praxistagen 2015 für die Fort- und Weiterbildung in der Behindertenseelsorge im Erzbistum Köln

23.01.2015

Öffentlicher Vortrag an der KU Eichstätt-Ingolstadt: "Wie geheim ist das Beichtgeheimnis? Eine kanonistische Problemanzeige"

22.01.2015

Öffentlicher Gastvortrag an der KU Eichstätt-Ingolstadt: "Frauendiakonat in der katholischen Kirche? Aktueller Stand und Perspektiven in kirchenrechtlicher Sicht"

15.09.2014

Vortrag über die kirchenrechtlichen Grundlagen der Arbeit der "Kommission sexueller Missbrauch" der Diözese Rottenburg-Stuttgart im Rahmen des KsM-Klausurtags

25.06.2014

Gesprächsabend zu aktuellen Fragen des deutschen Staatskirchenrechts mit Stipendiaten der Tübinger Hochschulgruppe der Friedrich-Ebert-Stiftung

05.06.2014

Studienvormittag "Beichte und Beichtgeheimnis" (4 UE) im Presbyteratskurs der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Bischöfliches Priesterseminar Rottenburg

03.06.2014

Vortrag und Diskussion: "Frauendiakonat in der katholischen Kirche? Aktueller Stand und Perspektiven in kirchenrechtlicher Sicht" bei der AV Albertus Magnus im Wilhelmsstift Tübingen

02.06.2014

Studiennachmittag für Diözesan- und Vernehmungsrichter des Bischöflichen Offizialates Rottenburg

23.05.2014

Vortrag "Frauendiakonat in der katholischen Kirche? Aktueller Stand und Perspektiven in kanonistischer Sicht" aus der kirchenrechtlichen Fachtagung "20 Jahre Lizentiat im Kanonischen Recht in Münster und 70. Geburtstag von Prof. Dr. Klaus Lüdicke" (Münster, 23.-25. Mai 2014)

19.03.2014

Leitung des Arbeitskreises "Das Rechtsverständnis der katholischen Kirche" im Rahmen der Tagung „Recht und Religion. Jüdische und christliche Perspektiven“ (Theologisches Forum Judentum-Christentum / Evangelische Akademie zu Berlin, 18.-20.03.2014)

16.09.2013

Vortrag und Diskussion: „Wiederverheiratete Geschiedene. Kirchenrecht contra Barmherzigkeit?“ für den Kreis aktiver Seniorinnen und Senioren, Remscheid (im Auftrag des Kath. Bildungswerks im EB Köln)

04.06.2011

Vortrag und Diskussion: „‘Wir sind katholisch’: Konse­quenzen im Bereich des kirchlichen Vereins- und Arbeits­rechts“ im Studienteil der Bundesversammlung 2011 der Pfadfinderinnenschaft St. Georg e.V.

29.01.2011

Vortrag mit Gespräch: „Der Neokatechumenale Weg: Er­folgreich – innovativ – umstritten“ für den PGR St. Maria Magdalena und Christi Auferstehung, Bonn (im Auftrag des Kath. Bildungswerks im EB Köln)

03.02.2010

Gastvortrag: „Hoffnung für den Frauendiakonat? Der Papst ändert das Weiherecht“ an der Kath.-Theol. Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

23.01.2010

Studientag „Kirchenrecht II“ des Kurses E 1 zur Vorberei­tung auf die Erweiterungsprüfung für Kath. Religionslehre, Institut für Lehrerfortbildung, Mülheim a.d.R. (Themen: Rechtliche Stellung von ReligionslehrerInnen, Frauenordination; Ökumenische Sakramentengemein­schaft)

12.12.2009

Studientag „Kirchenrecht I“ des Kurses E 1, Institut für Lehrerfortbildung, Mülheim a.d.R. (Themen: Ein­führung ins Kirchenrecht, Konflikt um die Piusbruder­schaft, Grundzüge des kirchlichen Eherechts)

19.11.2009

Vortrag mit Gespräch: „Gottes Bodenpersonal: Kleri­ker und Laien ‑ Unterschiede und Gemeinsam­keiten“ in St. Pankratius, Odenthal (im Auftrag des Kath. Bildungswerks im EB Köln)

27.05.2009

Arbeitskreis zum Thema „Aufgabe und ‘Sendung’ von ReligionslehrerInnen in kirchenrechtlicher Sicht“ beim Studientag für Bonner ReligionslehrerInnen

12.03.2009

Vortrag mit Gespräch im Rahmen der Bechener Glau­benswoche: „Gleichheit aller Gläubigen und kirchliche Hierarchie ‑ ein Widerspruch?“ (im Auftrag des Kath. Bildungswerks im EB Köln)

18.11.2008

Vortrag: „Klassifikation und kirchenrechtliche Einordnung der sogenannten ‘Bewegungen’ am Beispiel des Neokate­chumenalen Weges“ bei der Werkwoche des Weihejahr­gangs 1989 und aller Pastoralen Dienste im Erzbistum Köln

06.06.2008

Festvortrag beim Stiftungsfest 2008 der Aachener Unitas-Vereine: „Neue Aufbrüche und Phänomene in der röm.-kath. Kirche: Der Neoka­techumenale Weg – erfolgreich, innovativ, umstritten“

20.11.2007

Arbeitskreise zum Thema „Kirchliche Berufung und Sen­dung von ReligionslehrerInnen“ bei der Jahrestagung des VKRG Köln (im Auftrag des IFL Mülheim a.d.R.)


Funktionen / Mitgliedschaften

Funktionen und Aufgaben an der Tübinger Katholisch-Theologischen Fakultät