Religionspädagogik

Online-Publikation: Die Kirche und das Judentum

Die Selbstdefinition des Verhältnisses der Kirchen zum Judentum hat sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts grundlegend verändert, was sich in zahllosen Dokumenten und Erklärungen von offiziellen und halboffiziellen Stellen kirchlicher Institutionen ausdrückt. Diese Verlautbarungen seit dem Jahr 2000 in gebündelter Form zu dokumentieren und in übersichtlicher, einheitlich aufbereiteter und chronologischer Weise zu präsentieren, ist das Ziel dieser Onlinepublikation. Sie reiht sich in die Folge der bisherigen Bände „Die Kirchen und das Judentum I und II“, deren Ziele die Dokumentation der Texte seit 1945 waren.

Die Online-Publikation der zusammengestellten Texte ist ein Projekt, das Anfang 2011 begonnen hat. Nach und nach werden die Dokumente eingestellt, zunächst aus katholischer Feder, später auch aus anderen Konfessionen sowie jüdische Texte.

Die Erstellung dieser Online-Publikation wird gefördert durch Mittel der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn und der Deutschen Bischofskonferenz.

0. Vorwort

Die Begründung des Projekts, die Auswahlkriterien für die Texte, die Anlage der Dokumentation sowie den Aufbau im einzelnen werden im Vorwort erläutert.

I. Katholische Verlautbarungen

In diesem Kapitel der Online-Publikation finden Sie die katholischen Verlautbarungen seit dem Jahr 2000, die von Seiten des Papstes beziehungsweise des Vatikans sowie der nichtdeutschen Bischöfe, Bischofskommissionen, Bischofskonferenzen und Synoden als auch der deutschen Bischöfe, ihrer Bischofskoferenz und Gremien publiziert wurden, in chronologischer Reihenfolge sortiert.

II. Verlautbarungen anderer Konfessionen

In diesem Kapitel der Online-Publikation werden in Zukunft Verlautbarungen weiterer christlicher Konfessionen, insbesondere der protestantischen Kirchen, seit dem Jahr 2000 eingestellt, die sowohl von Seiten der nichtdeutschen Kirchen als auch der deutschen Kirche zum christlich-jüdischen Dialog publiziert wurden.

III. Jüdische Verlautbarungen

An dieser Stelle werden in Zukunft Verlautbarungen jüdischer Verbände und Organisationen sowie gemeinsame christlich-jüdische Dokumente eingestellt.