Religionspädagogik

Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung im Kontext

In Zeiten des dringlichen Dialogs zwischen verschiedenen Religionen und Weltanschauungen ist das Anliegen der christlich-jüdischen Begegnung nach wie vor von besonderer Bedeutung.

Die erneuerte Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung im Kontext (ZfBeg) ist die Nachfolgezeitschrift des traditionsreichen Freiburger Rundbriefs und wird vom Verein Freiburger Rundbrief - Arbeitskreis für christlich-jüdische Begegnung e.V. herausgegeben. Vorsitzende sind Prof. Dr. Reinhold Boschki, Tübingen und Prof. Dr. Wilhelm Schwendemann, Freiburg im Breisgau.

Als übergeordnete Zielsetzung will die Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung im Kontext die Beziehung und das Verständnis zwischen Christen und Juden fördern, Antisemitismus und Rassismus auf allen Ebenen bekämpfen, die Erinnerung an den Holocaust wach halten, die Freundschaft zwischen Christen und Juden vertiefen, Menschenrechte fördern und den Dialog öffnen für andere Religionen und Gruppen, insbesondere mit Muslimen. Dabei will sie in Kirchen, Theologie, Religionsgemeinschaften und in die gesellschaftliche Öffentlichkeit wirken, insbesondere in den Bereich der Bildung.

Sie bietet:

  • Thematische Schwerpunkte zu aktuellen Themen des christlich-jüdischen Austauschs
  • Vertiefte Hintergrundinformationen auf wissenschaftlich besten Niveau
  • Rubrik „Bildung” mit Impulsen für Unterricht, Gemeinde, Erwachsenenbildung
  • Öffnung zum Dialog mit dem Islam
  • Anregungen zur Erinnerungskultur und dem Gedenken des Holocaust
  • Christlich-jüdische Bibellektüre
  • Aktuelle Kurzinformationen, Reiseberichte, Rezensionen
  • ...und vieles mehr

Abonnement

Das Jahresabonnement umfasst drei Ausgaben. Der Eintritt in ein Abonnement ist mit jedem Heft möglich. Die Zeitschrift ist erhältlich als Print-Ausgabe (Druck) oder als PdF-Datei (digital). Bitte nennen Sie bei der Bestellung die von Ihnen gewünschte Form.

Zur Unterstützung der ZfBeg können Sie zwischen drei Förder-Abos wählen. Der Spendenbetrag fließt in die Hefterstellung ein. Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

 

Abonnement

Preis Print/PDF

ggf. mit 

Spende

Versand Gesamtpreis

Jahresabonnement

 

€ 30,- und € 0,- € 10,-

PDF € 30,-

Print € 40,-

 

Förder-Abonnement 1 € 30,- und € 15,- € 10,-

PDF € 45,-

Print € 55,-

 

Förder-Abonnement 2 € 30,- und € 40,- € 10,-

PDF € 70,-

Print € 80,-

 

Förder-Abonnement 3 € 30,- und € 70,- € 10,-

PDF € 100,-

Print € 110,-