Katholisch-Theologische Fakultät

Modulprüfungen "auslaufende" Studiengänge

Die folgenden Informationen zur Prüfungsanmeldung betreffen ausschließlich die folgenden Studiengänge:

Die Modulprüfungen in den "alten" modularisierten Studiengängen (s. o.) werden am Ende des laufenden oder zu Beginn des kommenden Semesters abgelegt (Prüfungszeiträume: letzte Semesterwoche bzw. letzte Ferienwoche sowie erste Semesterwoche des kommenden Semesters).

Aktuelle Anmeldefrist siehe rechte Spalte.

Erforderliche Unterlagen:

- (Ausgefülltes!) Anmeldeformular für Modulprüfungen (Download)

- Studienbuch (mit aktuellen Immatrikulationsbögen)

Anmeldungsverfahren:

Entgegen der Praxis der letzten Jahre wird dieses Semester die Prüfungsanmeldung aus praktischen Gründen nicht persönlich durchgeführt, sondern folgendermaßen:

  1. Laden Sie sich den aktuellen Anmeldebogen herunter. Sollten Sie mehr Prüfungen absolvieren wollen/müssen als auf dem Anmeldebogen verfügbar, füllen Sie bitte zur Not auch zwei Anmeldebögen aus.
  2. Sie füllen den Bogen leserlich, konzentriert und vollständig aus. Sollte das nicht der Fall sein, ist Ihre Prüfungsanmeldung ungültig.
  3. Sie orientieren sich dabei an dem Modulhandbuch/Studienführer, das/der Ihren Studiengang betrifft, damit keine "Phantasieprüfungen" angegeben werden.
  4. Anmeldungen zu Prüfungen in der jeweils höheren Studienphase (z. B. Grundlagenphase) werden nur angenommen, wenn die vorher-gehende Studienphase (z. B. durch Orientierungsprüfung) erfolgreich abgeschlossen wurde. Ausnahmen davon müssen beim Prüfungsausschuss beantragt werden (siehe auch: Ausnahmeregelung Prüfung in späterer Phase).
  5. Sie geben Ihre vollständigen Kontaktdaten auf dem Anmeldebogen leserlich an, also: E-Mail-Adresse und telefonische Kontaktmöglichkeit, damit das Prüfungsamt Sie bei Problemen/Fragen schnell kontaktieren kann.
  6. Haben Sie im vergangenen Semester eine Prüfung nicht abgelegt (Krankheit, o. ä.) oder haben Sie nicht bestanden, so müssen Sie diese Nach- bzw. Wiederholungsprüfungen ebenfalls angeben. Ansonsten droht der Verlust der Prüfungszulassung.
  7. Bei Sonderkonditionenen halten Sie bitte persönliche Rücksprache mit Frau Gulde-Karmann (Tel.: 07071/29-72861 bzw. per E-Mail).
  8. Letztmögliche Abgabe des Formulars: 22. Mai.
  9. Einwurf in den Briefkasten von Frau Gulde-Karmann (das ist das, auf dem nur und ausschließlich "Gulde-Karmann" angeschrieben ist: gelb, bei den Postfächern direkt neben der Eingangstür des Theologicum-Neubaus) mit Unterschrift und Datum.

 

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise:

Die Prüfungsanmeldung ist verbindlich, d. h. die angemeldeten Prüfungen sind nur in besonderen Ausnahmefällen verschiebbar (Attest, Härtefallanträge); einfaches Nichterscheinen kann zur Folge haben, dass mit "nicht bestanden" bewertet wird.

Es werden nur Anmeldungen angenommen, die über das auf der Homepage zum Download befindliche Anmeldeformular (siehe rechte Spalte) klar ausgewiesen sind. Nur mit VOLLSTÄNDIG ausgefülltem, korrektem Formular ist eine Prüfungsanmeldung möglich.

Als Modulprüfungen gelten mündliche Prüfungen und schriftliche Klausuren, die eine oder mehrere Vorlesungen umfassen und abschließen, nicht aber Klausuren oder andere Prüfungsleistungen, die Sie z. B. im Rahmen eines Seminar- oder Grundkurses als Schein erwerben, oder gar Sprachprüfungen.


Bestehen Unklarheiten zu Ihrem Studiengang und den anstehenden Prüfungen, haben Sie die Verpflichtung, sich über die einschlägigen Prüfungsordnungen und Modulhandbücher Ihres Studiengangs bzw. andere Hilfstexte (Homepage!) selbständig zu informieren. Sollte danach noch Unsicherheit herrschen, können auch die Sprechstunden der verschiedenen Studienberater der Fakultät je nach Zuständigkeit aufgesucht werden.

Studiengänge

Studienberatung