Institut für Evolution und Ökologie

Hall of Fame

The Animal Physiological Ecology´s Hall of Fame recognizes those individuals of the group who proudly have worn strange hats at the occasion of their PhD defense. Please appreciate these unique photographic documents.

Dr. Mona Schweizer

From 'single shots' to 'cocktails' - Developmental toxicity in early life stages of fish and amphibians exposed to situations of varying complexity.

15.03.2019

Dr. Simon Schwarz

Effects of the anti-inflammatory drug diclofenac and the beta-blocker metoprolol in brown trout Salmo trutta f. fario and freshwater invertebrates at different levels of biological organization.

18.11.2018

Dr. Carla S. Lorenz

Der Einfluss von Nanopartikeln auf die akute Toxizität des neonikotinoiden Insektizids Thiacloprid auf Zuckmückenlarven (Chironomus riparius).

26.07.2017

Dr. Paul Thellmann

Effektanalytische Untersuchungen mit Biotests und Biomarkern zur Erfassung des Einflusses von Kläranlagen und Regenwasserentlastungen auf Oberflächengewässer.

29.06.2017

Dr. Anja Henneberg

Biologische Erfolgskontrolle des Ausbaus einer kommunalen Kläranlage mit einer Pulveraktivkohlestufe: Embryonalentwicklung, Stressproteininduktion und Vitellogeninsynthese als Untersuchungspunkte bei Forellen, Döbeln und Schneidern.

22.07.2016

Dr. Diana Maier

Biologische Erfolgskontrolle des Ausbaus der Kläranlage Langwiese an der Schussen: Histologische Diagnostik und Biotransformationsleistung bei Forellen, Döbeln und Schneidern.

04.03.2016

Dr. Timo Martin Haap

Störfaktoren ökotoxikologischer Testverfahren mit Daphnia magna: Immobilisationstest, heat shock proteins und Metallothionein.

30.09.2015

Dr. Krisztina Vincze

Charakterisierung des Gütezustands des Neckars bei Tübingen auf der Basis struktureller, limnologischer und ökotoxikologischer Bewertungskriterien.

26.06.2015

Dr. Andreas Dieterich

Ökophysiologische Konsequenzen und Bewältigung hoher Habitattemperaturen bei mediterranen Landschnecken.

26.06.2015

Dr. Sandra Maute (geb. Troschinski)

Biochemische und histologische Untersuchungen physiologischer Anpassungen an Hitzestress bei der mediterranen Landschnecke Xeropicta derbentina.

2014

Dr. Leonie Hannig

Die Embryonalentwicklung der Paradiesschnecke Marisa cornuarietis (Ampullariidae) unter dem Einfluss von Platin.

17.12.2013

Dr. Maddalena Di Lellis

Zusammenhänge zwischen physiologischen Mechanismen zur Hitzestressbewältigung und dem phänotypischen Erscheinungsbild des Gehäuses bei thermotoleranten Landgastropoden.

2013

Dr. Katja Bader

Abschätzung des Belastungszustandes der Erms mit Hilfe biochemischen und histopathologischen Biomarkern bei der Groppe (Cottus gobio).

2013

Dr. Alexandra Scheil

Mechanismen der Thermotoleranz und der Beeinflussung des Schalenpolymorphismus' bei helicoiden Schnecken.

2012

Dr. Miriam Langer

Auswirkungen von Umweltchemikalien auf die Biologie von Chironomiden und Fischen als deren Prädatoren.

2012

Dr. Banthita Sawasdee

Sensitivity of the early development of ramshorn snail Marirsa cornuarietis (Ampullariidae) to environmental chemicals.

18.10.2011

Dr. Nils Dittbrenner

Sublethale Effekte des Insektizids Imidacloprid bei verschiedenen Regenwurmarten (Eisenia fetida, Aporrectodea caliginosa und Lumbriculus terrestris) auf unterschiedlichen Ebenen biologischer Organisation (biochemisch, histologisch, organismisch).

2011

Dr. Raphaela Osterauer

Effekte des Schwermetalls Platin auf die frühe Individualentwicklung des Zebrabärblings (Danio rerio) und der Paradiesschnecke (Marisa cornuarietis).

08.03.2011

Dr. Cornelia Kienle

Toxizität von Umweltchemikalien und deren Mischungen auf ausgewählte aquatische Organismen - Verhalten, Entwicklung und Biochemie.

2009

Dr. Antonella Soro

Origins of eusociality: insights from two halictid bees, Halictus rubicundus and Lasioglossum malachurum.

2009

Dr. Volker Scheil

Effekte von in der Umwelt auftretenden Schadstoffen (Pestiziden, Pharmazeutika, Schwermetallen) auf den Zebrabrärbling (Danio rerio) und weitere Süßwasserfische.

2008

Dr. Iris Weiche

Social relationships in captive gorilla females.

2006

Dr. Marion Zobel

Soziogenetik, Königinnenkonkurrenz und Verwandtschaftserkennung bei der primitiven eusozialen Furchenbiene Lasioglossum malachurum.

2006

Dr. Kai J. Eder

Effects of sublethal pesticide concentrations on juvenile Chinook salmon (Oncorhynchus tshawytscha): Subcellular changes and alterations of immune-regulatory gene expression.

2006

Dr. Martin Schirling

Effekte von Xenohormonen auf die limnischen Invertebraten Gammarus fossarum (Crustacea, Amphipoda) und Marisa cornuarietis (Mollusca, Prosobranchia).

2005

Dr. Arnold Villaflor Hallare

Assessing impacts of chemical stressors from waters and sediments on the early development of fish using multi-level biological markers.

2005

Dr. Thomas Knigge

Subzelluläre Stressreaktionen von wirbellosen Bodenorganismen auf Metalle, Trockenheit und Temperatur.

2003

Dr. Ralph Schill

Stressreaktionen von Invertebraten unter dem Einfluss von habitatspezifischen Umweltfaktoren: Interaktionen natürlicher und anthropogener Stressoren.

2002

Dr. Till Luckenbach

Untersuchungen zu den Auswirkungen von Gewässerbelastungen auf die frühe Entwicklung heimischer Süßwasserfische.

2002

Dr. Michael Schramm

Zur Ökotoxikologie von kleinen Fließgewässern - Leberultrastruktur und hämatologische Parameter als Biomarker bei Fischen.

1998

Dr. Michael Pawert

Zelluläre und proteinchemische Reaktionen von Fischkiemen (Bachschmerlen und Bachforellen) sowie Anwendung limnochemischer Methoden zur Bewertung der Belastung kleiner Fließgewässer mit Umweltchemikalien.

1998

Dr. Heinz-R. Köhler

Die Dekomposition der Laubstreu durch ausgewählte Saprophagen unter Schwermetallbelastung.

15.07.1992 (Heidelberg University)

Dr. Rita Triebskorn

Die Wirkung von Molluskiziden auf den Verdauungstrakt einheimischer Schadschnecken.

  20.05.1990 (Heidelberg University)