Fachbereich Biologie

Lehramt

das Lehramtssstudium besteht aus modularisierten Lehrveranstaltungen. Im Grundstudium sind Pflichtmodule aus den Bereichen der Botanik, Pflanzenphysiologie, Zoologie, Tierphysiologie, Zellbiologie, Mikrobiologie, Genetik, sowie Chemie einschließlich Biochemie zu absolvieren. Im Hauptstudium sind vertiefende Wahlpflichtmodule zu absolvieren, die aus dem Angebot der Biologie gewählt werden können.

Grundstudium

Das Grundstudium erstreckt sich auf die Allgemeine Biologie, Botanik, Pflanzen­physio­logie, Zoologie, Tierphysiologie, Zellbiologie und Chemie. Es entspricht den ersten beiden Jahren des Bachelorstudienganges mit Ausnahme von Mathematik, Physik und Biochemie. Falls Sie sich die Möglichkeit des Überwechselns in den Bachelorstudiengang offen halten wollen, sollten Sie ihr Grundstudium jedoch nach dem Studien­plan Bachelor ausrichten.

Hauptstudium

Inm Hauptstudium kann frei aus dem Angebot der Biologie gewählt werden. Zusätzlich muss eine Pflichtveranstaltung Fachdidaktik sowie eine Wahlpflichtveranstaltung Fachdidaktik absolviert werden. Bei den im Hauptstudium vorgesehenen botanischen und zoologischen Exkursionen stehen systematische und ökologische Fragestellungen im Vordergrund.

Prüfungen

Bis spätestens nach dem dritten Fachsemester muss die Orientierungsprüfung absolviert werden, die aus mindestens drei Studienleistungen besteht. Bis spätestens nach dem sechsten Fachsemester muss eine studienbegleitende Zwischenprüfung abgelegt werden. Die Endnote wird studienbegleitend ermittelt, d.h. aus den Noten der einzelnen Studienleistungen errechnet.

Erweiterungsprüfung

Frühestens mit der Prüfung im zweiten Hauptfach können Sie sich einer Er­weiterungsprüfung in einem dritten Fach mit den Anforderungen eines Hauptfaches oder Beifaches unterziehen. In Biologie Beifach sind etwas weniger Studienleistungen zu erbringen als im Hauptfach (s. Studienplan), das Beifach darf jedoch nur bis zur Mittelstufe unterrichtet werden. Im Fach der Erweiterungsprüfung ist eine Zwischenprüfung nicht erforderlich.

Wissenschaftliche Arbeit

In einem der beiden Hauptfächer muss eine Wissenschaftliche Arbeit angefertigt wer­den. Im Fach Biologie oder im Bereich der Pädagogischen Studien kann die Arbeit im Anschluss an die mündliche Prüfung begonnen werden. Mit der Wissenschaftlichen Arbeit soll gezeigt werden, dass ein Thema mit den Methoden und Hilfsmitteln des Faches sachgerecht bearbeitet werden kann.

Eine Bewerbung in den Staatsexamensstudiengang Lehramt Biologie ist ab WiSe 1516 nicht mehr möglich. Der Studiengang wird durch Bachelor of Education- bzw. Master of Education-Studiengänge ersetzt.