Chemisches Zentralinstitut

Gefahrguttransporte an der Universität

Für den Transport von Gefahrstoffen zwischen Universitären Einrichtungen auf der Morgenstelle achten Sie auf einen sicheren Transport.

So können Sie Tragekörbe oder Eimer für den Transport von kleineren Gefahrstoffgebinden benutzen. Für größere Mengen an Gefahrstoffen benutzen Sie bitte einen Handwagen mit einer flüssigkeitsdichten Wanne.

Für den Transport von Gasflaschen benutzen Sie bitte nur dafür gebaute Gasflaschenwägen. Bei der CVE können diese auch für einen Transport ausgeliehen werden.

Für Transporte im Stadtbereich wenden Sie sich bitte vorab an die CVE.

Die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln zum Transport von Gefahrstoffen ist nicht zulässig!

Siehe dazu §11 der naldo-Beförderungsbedingungen sowie Absatz 7.2 der Beförderungsbedingungen der Deutschen Bahn.