GEO14 Kartographie und Statistik

Das Modul wird im Wintersemester angeboten.

Modulverantwortlicher: Dr. Hans-Joachim Rosner

Dozent: Dr. Hans-Joachim Rosner

Inhalt

Die Vorlesung besteht aus den beiden Teilen „Kartogra­phie“ und der „Grundlagen der uni- und bivariaten Statistik“.

Im ersten Teil des Semesters werden die Grundlagen und Konzepte kartographischen Gestaltens (Isolinien, Relief­bild und Generalisierung) vorgestellt. Hierzu gehören auch die topographischen Kartenwerke der BRD, das Thema Projek­tionen und Koordinaten­systeme sowie die Einführung in die Grundlagen der Gestaltung einer thematischen Karte.

Im zweiten Teil des Semesters wird die Bearbeitung von Stich­proben, die Berechnung statistischer Maßzahlen sowie die Standardisierung vorgestellt und die Bedeutung der Wahrscheinlichkeitsrechnung als theoretischer Grundlage für verschiedene statistische Verteilungen, Test- und Schätzverfahren erläutert. Zum Schluss stehen die Themen Korrelation sowie lineare Einfach-Regression und ein Überblick zu multi­variaten statistischen Verfahren im Vordergrund.