GEO87 Angewandte Fernerkundung

Das Modul wird im Sommersemester angeboten.

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Volker Hochschild

Dozenten: Andreas Braun, Christian Sommer, Gebhard Warth

Inhalt

Das Modul vermittelt Beispiele aus der Angewandten Fernerkundung. Wie wird die Fernerkundung zur Lösung geowissenschaftlicher Probleme eingesetzt? Es besteht aus Themenfeldern wie Fernerkundungsanwendungen zur Atmosphäre, zur Ozeanographie, zur Geologie/Geomorphologie, Landnutzung, Vegetation, Hydrologie, Schnee/Eis, Naturkatastrophen, Stadtgeographie und Digitalen Geländemodellen. Die Studierenden bekommen eine Einführung in die Nutzung verschiedener flugzeug- bzw. satellitengetragener Sensorsysteme zur Ableitung aktueller flächenhafter Parameter.

Praktische Beispiele der Lehrveranstaltung im SoSe 2017: