CAS: Geographische Informationssysteme

In dieser Zertifikatslinie (Certificate of Advanced Studies CAS) werden zunächst die Grundlagen über Aufbau, Funktion und Anwendungsmöglichkeiten von GIS erarbeitet. Darauf aufbauend lernen Sie vertiefende Kenntnisse über Geodatenerfassung, Geodatenverarbeitung und Geodatenvisualisierung.

In weiteren Modulen werden Ihnen Einblicke und die praktische Anwenung in der Erfassung von Koordinaten mittels GPS, der Arbeit mit amtlichen Daten (ALKIS) und eine Einführung in Open Source GIS Software vermittelt.

Im Selbststudium erstellen Sie dann eine Projektarbeit, in der Sie Ihre erlernten Kenntnisse anwenden.

In der Zertifikatslinien CAS: 'Geographische Informationssysteme' müssen vier Seminare belegt werden. Ein weiteres Modul aus den zwei andere CAS steht zur freien Auswahl (4+1). Eine Übersicht der einzelnen im CAS 'Geographische Informationssysteme' angebotenen Module finden Sie hier:

Modulübersicht CAS 'Geographische Informationssysteme'