Geländepraktika

B.Sc. und M.Sc. Vorlesungen und Übungen

Biologie für Geowissenschaftler I (BSc)

Sprache: Deutsch

Dauer: 1 Semester (WS, 1. Semester BSc)

Dozenten: Jun.-Prof. Dr. Annett Junginger, Dr. Martin Ebner, Prof. Dr. Hans-Ulrich Pfretzschner

Koordination: Jun.-Prof. Dr. Annett Junginger

Inhalt: Die Evolution der Erde, Stoffkreisläufe und Oberflächenprozesse sind sehr eng mit der Entwicklung der Biosphäre gekoppelt. Biologie für Geowissenschaftler I bietet eine Einführung in die Grundlagen der biologischen Abläufe und der Diversität der Organismen. Die Interaktion zwischen Geo- und Biosphäre bildet dabei den Schwerpunkt. Behandelt werden die Grundlagen des Lebens, Bau, Entwicklung und Klassifikation der lebenden Organismen und deren Bedeutung für die Geologie.

Paläontologie (BSc)

Koordination: Prof. Dr. James Nebelsick

Inhalt: Das Modul Paläontologie beinhaltet die Einführung in die Paläontologie und geht ins besondere auf die Bedeutung von Fossilien und fossilen Lebensgemeinschaften in den allgemeinen Geowissenschaften ein. Das Modul besteht aus einem allgemeinen Überblick über einzelne Themen der Paläontologie mit der Einführung von Definitionen und Terminologien, Übungen mit methodischen Anwendungen der einzelnen Themenbereiche der Paläontologie, sowie Geländeübungen an Fossillokalitäten der näheren Umgebung. Es wird erläutert, wie Fossilien entstehen und wie sie für die Paläoökologie, die Paläobiogeographie, das Paläoklima und die Stratigraphie eingesetzt werden und gezeigt, welche Rolle Fossilien als Nachweis für die Evolution spielen.

Micropaleontology (MSc)

Language: English

Length: 1 Semester (winter term, Master level)

Lecturer: Annett Junginger

Coordinator: Jun.-Prof. Dr. Annett Junginger

Content: This course covers all aspects of biology, ecology, morphology and geological significance and evolution of important microfossil groups. The course aims at learning how microfossils can be applied as palaeoenvironmental indicators in climate change research and for age and depositional setting analysis in industrial micropalaeontology and biostratigraphy. The course includes task-based practicals and simulations and is accompanied by an extensive laboratory exercise in sample processing and sample analysis, which form the basis of an independent project, which trains the students to independently carry out palaeoenvironmental analyses and age determinations with microfossils and to critically evaluate micropalaeontological data.

Volkswagen Foundation Summer School in East Africa 2011

East African Climate - to be filled

Volkswagen Foundation Summer School in East Africa 2016

Designing poster and oral presentations - to be filled