Urgeschichte und Naturwissenschaftliche Archäologie

Simon Fröhle

Anschrift:

Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie

Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Burgsteige 11, Schloss Hohentübingen

D-72070 Tübingen

Kontakt: simon.froehlespam prevention@student.uni-tuebingen.de

 

Forschungsschwerpunkte

Forschungsprojekt

Das Projekt „Paläolithische Freilandfundstellen in Baden-Württemberg“ ist eine Kooperation der Universität Tübingen mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg und der Förderstiftung Archäologie in Baden-Württemberg. Nachdem in den letzten Jahrzehnten vor allem die Höhlen der Schwäbischen Alb im Fokus der Forschungen stand, ist ein Ziel des Projekts eine möglichst vollständige Erfassung aller paläolithischen Freilandfundstellen im Südwesten Deutschlands. Schwerpunkte sind dabei das Mittelpaläolithikum und das Magdalénien. Die Arbeiten umfassen neben der Aufarbeitung älterer Literatur die Einsichtnahme und die Aufnahme zahlreicher musealer und privater Sammlungen sowie, darauf aufbauend, Geländearbeiten. Letztendlich soll eine Einbettung der paläolithischen Freilandstationen in den Kontext der Höhlenfundstellen erfolgen.

Studium

Seit 2018

Eberhard Karls Universität Tübingen, Dissertation zum Thema „Mittelpaläolithische Freilandfundstellen in Südwestdeutschland“. Promotionsstipendium durch die Förderstiftung Archäologie in Baden-Württemberg.

2013 – 2016 Eberhard Karls Universität Tübingen, Masterstudium in Ur- und Frühgeschichtlicher Archäologie. Abschlussarbeit: „Die mittel- und jungpaläolithische Freilandfundstelle Börslingen-Eisenberg
2010 – 2013

Eberhard Karls Universität Tübingen, Bachelorstudium in Ur-       und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters; Nebenfach: Paläoanthropologie Abschlussarbeit: „Die Oberflächenfunde der neuentdeckten paläolithischen         Freilandfundstelle Börslingen (Alb-Donau-Kreis)

Grabungserfahrung

04/2019 Stellvertretende Grabungsleitung in Hohenhaslach, Kreis Ludwigsburg (Leitung: Prof. Dr. Harald Floss); jungpaläolithische Freilandfundstelle Hohenhaslach
07/2018 – 08/2018

Mitarbeiter der Grabung des Landesamts für Denkmalpflege Baden-Württemberg im Kohlhau-Abri (Leiter: Prof. Dr. Claus-Joachim Kind);

mesolithische und neolithische Fundstelle

07/2017 – 08/2017

Mitarbeiter der Grabung des Landesamts für Denkmalpflege Baden-Württemberg im Kohlhau-Abri (Leiter: Prof. Dr. Claus-Joachim Kind);

mesolithische und neolithische Fundstelle

08/2016 – 09/2016

Grabung in Saint-Martin-sous-Montaigu, Burgund (Leiter: Prof. Dr. Harald Floss);

gravettienzeitliche Freilandfundstelle

9/2015

Grabung in Germolles, Burgund (Leiter: Prof. Dr. Harald Floss);

mittel- und jungpaläolithische Höhlengrabung

10/2014

örtliche Grabungsleitung in Börslingen, Alb-Donau-Kreis
Leiter: Prof. Dr. Harald Floss);

mittel- und jungpaläolithische Freilandfundstelle

9/2014 – 10/2014 stellvertretende örtliche Grabungsleitung in Heubach,
Ostalbkreis (Leiter: Prof. Dr. Harald Floss); magdalénienzeitliche und mesolithische Freilandfundstelle
07/2014 – 09/2014 Grabung in Germolles, Burgund (Leiter: Prof. Dr. Harald Floss); 

mittel- und jungpaläolithische Freilandfundstelle

10/2013 Grabungspraktikum in Börslingen, Alb-Donau-Kreis (Leiter:Prof. Dr. Harald Floss);
07/2013 – 08/2013

Grabungspraktikum in Germolles, Burgund (Leiter: Prof. Dr. Harald Floss);

mittel- und jungpaläolithische Höhlengrabung

08/2012

Grabungspraktikum in Germolles, Burgund (Leiter: Prof. Dr. Harald Floss);

mittel- und jungpaläolithische Höhlengrabung

08/2011

Lehrgrabung auf der Limburg bei Weilheim an der Teck, Kreis Esslingen (Leiter: Prof. Dr. Jörn Staecker); mittelalterliche Zeitstellung

Weitere Berufserfahrung

09/2017 – 08/2018 Aufnahme und Inventarisierung paläolithischer Funde aus Freilandfundstellen Baden-Württembergs für das Archäologische Landesmuseum, Zentralarchiv Rastatt
05/2017 – 06/2017 Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt Zigenuerfels; Identifikation lithischer Rohmaterialien Zusammensetzungen
05/2017

Wissenschaftliche Hilfskraft im SFB 1070 Ressourcen Kulturen an der Universität Tübingen; Fotographische Aufnahme und digitale Nachbearbeitung lithischer Rohmaterialien

11/2016 Wissenschaftliche Hilfskraft im SFB 1070 Ressourcen Kulturen an der Universität Tübingen; Datenbankaufnahme lithischer Artefakte
2015

Wissenschaftliche Hilfskraft im SFB 1070 RessourcenKulturen an der Universität Tübingen; Datenbankaufnahme lithischer Rohmaterialien

09/2013 – 05/2014

Wissenschaftliche Hilfskraft in der Bibliothek des Instituts für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters, Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie

06/2013 – 05/2015 Assistenzkraft in der Archäologischen Denkmalpflege Tübingen; Aufnahme Archäologischer Denkmäler in die Allgemeine Datenbank (ADABweb), Kartieren historischer Ortskerne, sowie Digitalisierung des Archäologischen Stadtkatasters Ulm
04/2012 – 09/2012 Mitarbeit an der Realisierung der Wanderausstellung „Kelten – Kalats – Tiguriner“ zum Keltenjahr 2012

Publikationen & Poster