Fachbereich Geowissenschaften

Aktuelles aus der Forschung

Die beiden untersuchten Rüsseltiere: Asiatischer Elefant (links) und Stegodon (rechts).

17.04.2019

Flexibel gewinnt: Asiatischer Elefant überlebt Stegodon

Asiatischer Elefant durch vielseitige Ernährung im Vorteil

Mehr erfahren
Elektronenmikroskopische Aufnahme einer Pyrit-bildenden Anreicherungskultur aus Kläranlagen

21.03.2019

Möglicher Ur-Stoffwechsel in Bakterien entdeckt

Mikrobiologen aus Braunschweig, Tübingen und Konstanz entdecken, wie Bakterien...

Mehr erfahren
Knochen aus Spy

14.03.2019

Neandertaler und moderne Menschen hatten ähnliche Speisezettel

Internationale Studie findet mehr gemeinsame Nahrungsvorlieben als angenommen ‒ Rätselhafte Spuren...

Mehr erfahren

28.02.2019

Tibetische Hochebene hob sich später als gedacht

Forscherin der Universität Tübingen setzt die Höhe des Plateaus im Eozän vor 40 Millionen Jahren...

Mehr erfahren
Der T. rex besaß einen Schädel mit außerordentlicher Flexibilität.

07.02.2019

T. rex: Flexibler Kopf

Fleischfressender Dinosaurier besaß einzigartigen Schädel

Mehr erfahren
Dr. Andrew Sorensen wird für seine Arbeit zu den Ursprüngen des Feuermachens mit dem Förderpreis für Urgeschichte ausgezeichnet.

30.01.2019

Tübinger Förderpreis für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie geht in die Niederlande

Universität Tübingen zeichnet Andrew Sorensen für seine Forschung zu den Ursprüngen der...

Mehr erfahren

08.01.2019

New Emmy Noether Group researching ice-ocean interactions

Reinhard Drews, currently working with Prof. Todd Ehlers in the Geoscience Department, has been...

Mehr erfahren
Staudämme sind ein häufiges Element in Wassertransfer-Megaprojekten und können die umgebenden Ökosysteme nachhaltig beeinträchtigen.

19.12.2018

Megakanäle weltweit im Vergleich

Wassertransfer-Megaprojekte sollen in Zukunft Süßwasserversorgung weltweit gewährleisten –...

Mehr erfahren