Fachbereich Informatik

Fachbereich Informatik - Aktuell

01.03.2021

Neue W3-Professur am Fachbereich Informatik

Prof. Dr. Gerard Pons-Moll ist seit 01.03.2021 W3-Professor für "Kontinuierliches Lernen auf multimodalen Datenströmen". Herzlich Willkommen!

Die W3-Professur von Prof. Pons-Moll konnte aus Mitteln der Carl-Zeiss-Stiftung neu eingerichtet werden.

Ein Forschungsgegenstand von Prof. Pons-Moll ist die realistische Modellierung menschlicher ProtagonistInnen in virtuellen Welten, sowohl was deren Aussehen als auch Verhalten betrifft. Die menschlichen ProtagonistInnen sollen also beispielsweise in der Lage sein, autonom mit der virtuellen Welt zu interagieren, die dort gemachten Erfahrungen kontinuierlich zu interpretieren und ihr Verhalten entsprechend anzupassen.

Prof. Pons-Moll war zuvor Forschungsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für Informatik in Saarbrücken. Zu seinen zahlreichen Auszeichnungen gehören ein Emmy-Noether-Projekt (2018), ein Google Faculty Research Award (2019), ein Facebook Reality Labs Faculty Award (2018), und den German Pattern Recognition Award (2019), der jährlich an einen herausragenden Wissenschaftlicher oder an eine herausragende Wissenschaftlerin auf dem Gebiet der Computer Vision und dem maschinellen Lernen vergeben wird.

Zurück