Gauß-Vorlesung

Die Gauß-Vorlesung findet am 29.10.2018 in der Alten Aula der Universität Tübingen von 17:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr statt (Münzgasse 30, 72070 Tübingen). Die Hauptvortragende ist Prof. Dr. Caroline Lasser (TU München). Caroline Lasser ist Professorin für Mathematik an der TechnischenUniversität München. Sie arbeitet in der numerischen Analysis von molekularen Quantensystemen.

Wie bewegen sich Moleküle?
Auf diese Frage gibt es keine einfache Antwort. Moleküle sind sehr klein und ultraschnell. Mathematisch werden sie in Hilberträumen und mit Schrödingers Katze beschrieben. Zu abstrakt und schwierig? Einfacher wird die Beschreibung in der klassischen Mechanik, der Theorie des fallenden Apfels und der Sternenbahnen. Wie moderne Mathematik aus dieser Vereinfachung effiziente Rechenverfahren zur Moleküldynamik gewinnt, ist das Thema der Gauß-Vorlesung in Tübingen.

 

Ort:
Universität Tübingen - Alte Aula
Münzgasse 30 (bei der Stiftskirche)
72070 Tübingen

Zeit:
17:00 Uhr - ca. 20:30 Uhr

Programm:
17:00 Uhr   Eröffnung, Begrüßung, Grußworte
18:00 Uhr   Kurzvortrag von Prof. Dr. Christian Lubich (Universität Tübingen)
18:30 Uhr   Hauptvortrag von Prof. Dr. Caroline Lasser (TU München)
19:30 Uhr   Stehempfang