Pharmazeutische Biologie

Pharmazeutische Biologie

Die Pharmazeutische Biologie in Tübingen befasst sich mit der Entdeckung und mit der Biosynthese von Wirkstoffen in Mikroorganismen und mit der Herstellung neuer Antibiotika mit gentechnischen Methoden.

Die Arbeitsgruppen

Prof. Dr. Harald Groß

Mikrobielle Wirkstoffe aus Pseudomonas-Stämmen; Genome Mining

Prof. Dr. Lutz Heide

Gyrase-Inhibitoren, Aminocumarin-Antibiotika, Prenyltransferasen. Pharmazie in Entwicklungszusammenarbeit und Katastrophenhilfe. Antiinfektive Arzneimittel im südlichen Afrika.

JProf. Dr. Leonard Kaysser

Synthetic Biology of Anti-infective Agents

PD Dr. Bertolt Gust

Recombineering, Translokase I-Inhibitoren, Biosynthese von Liponucleosid- und Uridylpeptid-Antibiotika

Das Team der Pharmazeutischen Biologie

Kontaktdaten

Postanschrift:
Pharmazeutische Biologie
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Auf der Morgenstelle 8
D-72076 Tübingen

Tel: (07071) 2972460
Fax: (07071) 295250

E-mail Sekretariat: C. Fischer

Der Forschungs- und Lehrbereich Pharmazeutische Biologie befindet sich in der 6. Ebene des Pharmazeutischen Instituts (Bau B) auf dem Naturwissenschaftlichen Campus Morgenstelle

Lageplan


Bei Fragen zum Inhalt unserer Webpräsenz wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat.

Bei technischen Problemen mit unserer Webpräsenz wenden Sie sich bitte an den Webmaster