Pharmazeutische Chemie

Wahlpflichtfach Molekulares Design & Pharmazeutische Biophysik

Hier finden sie die grundlegende Informationen zum Angebot
des Wahlpflichtfachs im AK Böckler:

Alle Interessenten werden gebeten rechtzeitig Kontakt aufzunehmen.

Inhalte und Philosophie

Das Wahlpflichtfach bietet die Gelegenheit frühzeitig im Hauptstudium Einblick in aktuelle Forschungsfragen eines bestimmten Arbeitsgebiets und wichtige, allgemeine Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens zu bekommen. Zu letzteren gehören: die vorausschauende Planung von Experimenten, die notwendige Literaturrecherche, die selbstkritische Fehleranalyse, die Konzeption von wichtigen Kontrollexperimenten, die korrekte Dokumentation von Ergebnissen, die Grundzüge des wissenschaftlichen Schreibens und Präsentierens.

Vor dem Hintergrund des neuen Studiengangs M. Sc. Pharmaceutical Sciences & Technologies kann diese Wahl für die Studierenden ein Einstieg in ein bestimmtes Arbeitsgebiet und Thema sein, das sie ggf. später im Rahmen der Vertiefungsphase des 3. Semesters (M.Sc. P.S.&T.) einer Master-Arbeit weiterführen können.

Inhaltlich bieten wir Themenstellungen (siehe unten) auf folgenden Arbeitsgebieten an:

Wir verwenden diese verschiedenen Verfahren:

Ablauf

Das Wahlplichtfach Molekulares Design & Pharm. Biophysik umfasst eine ca. 3-wöchige wissenschaftliche Arbeit (15 Arbeitstage Vollzeit), an deren Ende ein Bericht erstellt und ein Kurzvortrag mit Diskussion gehalten werden muss. Während des laufenden Praktikums nehmen die Studierenden an den wöchentlichen Gruppentreffen teil und lernen dort ihre Ergebnisse verständlich und übersichtlich zu kommunizieren.

Die Berichte werden in enger Absprache mit der Betreuerin/dem Betreuer erstellt und sind fokussiert auf die korrekte und zweckdienliche wissenschaftliche Dokumentation der Ergebnisse. Ein Kurzvortrag (5-15 Minuten, bevorzugt in englischer Sprache) mit nachfolgender Diskussion schließt das Wahlpflicht-Praktikum ab.

Die Studierenden werden (manchmal auch in Gruppen zu 2-3 Personen) von einer Doktorandin oder einem Doktoranden und Herrn Prof. Böckler betreut.

Die möglichen Wahlpflichtfachthemen und die jeweiligen Betreuer werden in den Informations- und Auswahlgesprächen bekannt gegeben und in Absprache mit den Studierenden vergeben. Themenbeispiele aus früheren Semestern siehe unten.

Die Teilnehmer und die Betreuer vereinbaren dann gemeinsam den Termin für die Arbeit.

Auswahl und Anmeldung

Das Wahlpflichtfach "Molekulares Design & Pharm. Biophysik" kann in der vorlesungsfreien Zeit des Hauptstudiums absolviert werden.

Die Anmeldung muss über die allgemeine Anmeldeliste erfolgen.

Zulassungskriterien:

  1. Es werden grundsätzlich nur Studierende mit den Prioritäten 1-3 zugelassen.
  2. Studierende mit Priorität 1, die vorher an einem Auswahlgespräch erfolgreich teilgenommen und eine Platzgarantie erhalten haben, werden immer zugelassen.
  3. An den Inhalten des Wahlpflichtfachs interessierte Studierende können jederzeit persönlich oder per Email Kontakt aufnehmen, um ein Informations-/Auswahlgespräch zu vereinbaren.
  4. Abhängig von den bisherigen theoretischen und praktischen Leistungen in Grund- und Hauptstudium behalten wir uns außerdem vor, Studierende direkt zu einem Informations-/Auswahlgespräch einzuladen.
  5. Freie Plätze werden an Studierende mit den Prioritäten 1-3 ohne Platzgarantie in der Reihenfolge ihrer Prioritäten vergeben.
  6. Bei mehr Bewerbern als Plätzen innerhalb der gleichen Priorität werden die verbleibenden Plätze anhand einer Reihung verteilt, die auf den theoretischen und praktischen Leistungen des Grund- und Hauptstudiums (bes. im 1. und 2. Semester, der Modulprüfung und dem Praktikum Biochemie) beruht.